Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Claudia Tischler

Claudia Tischler

  • Telefon+49 221-8275-3693

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Rita Höft

Rita Höft

  • Telefon+49 221-8275-3691

RDA - Grundlagenschulung für Öffentliche Bibliotheken

Die Teilnehmenden lernen in dieser dreitägigen formatneutralen Grundlagenschulung die Begriffe der RDA kennen. Sie erwerben darüber hinaus grundlegende Kenntnisse zur Erfassung unterschiedlicher Medien wie zum Beispiel Monografien, Hörbücher, Spielfilme oder Konsolenspiele in theoretischer und praktischer Form. Der Fokus liegt auf den Medien, die in Öffentlichen Bibliotheken angeboten werden.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 7.04 RDA - Grundlagenschulung für Öffentliche Bibliotheken 
Termin 26.04.2017 – 28.04.2017 
Dauer 1. Tag: 10.00 - 17.00 Uhr
2. Tag: 10.00 - 17.00 Uhr
3. Tag: 10.00 - 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 21 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Öffentlicher Bibliotheken, die regelmäßig katalogisieren und über Erfahrung in der Katalogisierung von Medien nach RAK verfügen 
Zugangsvoraussetzung Voraussetzungen:
Die Teilnehmenden müssen zwingend zur Zielgruppe gehören, diese Schulung ist keine Informationsveranstaltung!

Absolvierung des RDA-Schulungsmoduls 1 „Grundlagen der RDA“ im Selbststudium: 
siehe unter https://wiki.dnb.de/display/RDAINFO/Schulungen
Ort Technische Hochschule Köln
Campus Südstadt, Claudiusstraße 1, Raum 252 
Anfahrt zum Campus Südstadt, Claudiusstraße (gif, 128 KB)
Teilnehmerzahl 14 
DozentIn Christina John
Diplom-Bibliothekarin, Stadtbibliothek Essen

Michael Kaeten
Diplom-Bibliothekar, Stadtbüchereien Düsseldorf 
Kosten Die Fortbildungsangebote sind Teil der Landesförderung des Kulturministeriums NRW für Öffentliche Bibliotheken. Sie richten sich in erster Linie an die Beschäftigten der kommunalen Öffentlichen Bibliotheken NRWs und sind für diese kostenfrei.
Die Teilnahme von Beschäftigen aus Bibliotheken außerhalb NRWs sowie Interessierten aus anderen Branchen ist nach Maßgabe freier Plätze möglich.
Die Teilnahmegebühr beträgt 375,- Euro.

Bitte beachten Sie:
Die Teilnahmegebühr umfasst Mittagessen und Getränke, jedoch keine Übernachtung. Bitte kümmern Sie sich selbst um eine Übernachtung falls erforderlich. Dieser Hinweis gilt auch für alle Beschäftigten der Öffentlichen Bibliotheken NRWs. 
Anmeldung bis spätestens 29.03.2017 

Inhalt:

Die Teilnehmenden lernen in dieser dreitägigen formatneutralen und systemunabhängigen Grundlagenschulung die Begriffe der RDA kennen.

Sie erwerben darüber hinaus grundlegende Kenntnisse zur Erfassung unterschiedlicher Medien wie zum Beispiel Monografien, Hörbücher, Spielfilme oder Konsolenspiele in theoretischer und praktischer Form. Der Fokus liegt auf den Medien, die in Öffentlichen Bibliotheken angeboten werden.

Als Basis dienen die Module 1 bis 5A der Schulungsunterlagen der AG RDA.

Voraussetzungen:
Die Teilnehmenden müssen zwingend zur Zielgruppe gehören, diese Schulung ist keine Informationsveranstaltung!

Absolvierung des RDA-Schulungsmoduls 1 „Grundlagen der RDA“ (siehe unter https://wiki.dnb.de/display/RDAINFO/Schulungen) im Selbststudium.

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars

  • haben Sie grundlegende Kenntnisse zur Erfassung unterschiedlicher Medien erlangt und deren Anwendung geübt,
  • können Sie Kollegen oder Ihren Auszubildenden die Regeln und Begrifflichkeiten der RDA erläutern,
  • können Sie mit dem RDA-Toolkit arbeiten,
  • sind Sie in der Lage, RDA praktisch anwenden zu können und einfache bis aufwändige Titelaufnahmen zu erstellen.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Übung

M
M