ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Meik Schild-Steiniger

Meik Schild-Steiniger

  • Telefon+49 221-8275-3694

Projektmanagement in der Bibliothek

Für alle Beschäftigen, die Projekte leiten und mehr Sicherheit in Kommunikationssituationen erwerben möchten.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 3.08 Projektmanagement in der Bibliothek: die Rolle der Projektleitung und ihre kommunikativen Anforderungen - KURSABSAGE  
Termin 26.10.2023 | 10.00 - 17.00 Uhr
27.10.2023 | 9.00 - 16.00 Uhr 
Arbeitsaufwand insgesamt 14 Stunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die Projekte leiten und mehr Sicherheit in Kommunikationssituationen erwerben möchten 
Ort Gustav-Stresemann-Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn  Anreise
Teilnehmerzahl 10 
DozentIn Elke Zitzke
Coach, Beraterin und Kommunikationstrainerin 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 605,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 14.09.2023 - KURSABSAGE  

Inhalt:

Die kommunikativen Aufgaben bei der Organisation eines Projektes sind vielfältig: von Verhandlungen mit Auftraggeber*innen über die Moderation des Projektteams bis hin zur Überzeugungsarbeit bei (halb-)öffentlichen Präsentationen oder intensiven Coachinggesprächen mit einzelnen Projektmitarbeiter*innen. Jede dieser Kommunikationssituationen hat ihre Eigenheiten und entsprechend vielfältig sind die Herausforderungen für die Projektleitung.

In diesem Seminar werden die verschiedenen Kommunikationssituationen mit ihren Anforderungen herausgearbeitet und eine entsprechende Methodik vorgestellt und geübt.

Themen:
» Besonderheiten der Verhandlung mit Auftraggeber*innen
» Verhandlungsmethodik: Welcomeprozeduren, Machtbalance, Win-win-Situation
» Strukturen für Informations- und Überzeugungsprozesse
» Tools zur Vorbereitung, Strukturierung und Durchführung von Projektsitzungen
» Steuerung von Problemlösungsprozessen
» Konfliktprävention und -bearbeitung im Projekt
» Unterstützung, Motivation und Konfrontation im Gespräch mit Projektmitarbeiter*innen
» Delegation von Aufgabenpaketen
» Imagearbeit im Projekt: Überzeugend werben in Präsentationen und Texten

Lernziele:

Am Ende des Seminars
» kennen Sie die Besonderheiten der vielfältigen Projektkommunikation und wissen, wie man mit Fallstricken präventiv umgehen kann,
» haben Sie ein Instrumentarium für die Vorbereitung und Gestaltung der unterschiedlichen Kommunikationssituationen im Projekt,
» haben Sie mehr Sicherheit für die unterschiedlichen kommunikativen Rollen im Projekt.

Format: 

Präsenz
Das Seminar findet ausschließlich in Präsenz vor Ort statt.

Methoden:

Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Konzeptarbeit, Übung, Vortrag/Präsentation

Tools/Technik: 

Erforderliche Technik/Tools werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Meik Schild-Steiniger

Meik Schild-Steiniger

  • Telefon+49 221-8275-3694


M
M