Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Kontakt

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Open Source: Bildbearbeitung mit GIMP

Bildbearbeitung = Photoshop = teuer? Das muss nicht sein. Eine Open-Source-Software, die ihren Weg aus der Linux-Welt auch auf Windows- und Apple-Rechner gefunden hat, entwickelt sich immer mehr zu einer echten Alternative: GIMP.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 6.02 Open Source: Bildbearbeitung mit GIMP 
Termin 08.10.2019 
Dauer 10.00 - 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die Bilder bearbeiten; Webmaster, Webentwickler*innen sowie Projektleiter*innen 
Ort Technische Hochschule Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, 50678 Köln, Raum 252  Anreise (gif, 128 KB)
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Frank Sander
Geschäftsführer der Agentur Wilder Jäger Mediengestaltung 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 185,- Euro (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 30.09.2019 (Veranstaltung bereits ausgebucht) 

Inhalt:

Bildbearbeitung = Photoshop = teuer? Das muss nicht sein.

Eine Open-Source-Software, die ihren Weg aus der Linux-Welt auch auf Windows- und Apple-Rechner gefunden hat, entwickelt sich immer mehr zu einer echten Alternative: GIMP. Der Name als Kurzform für „GNU Image Manipulation Program“ sagt im Grunde schon alles über seine Wurzeln.

Fotobearbeitung, Aufbereitung von Grafiken fürs Web oder Screenshots für Tutorials: im Seminar wird auf viele Aspekte der Bearbeitung von Bitmapgrafiken eingegangen und durch praktische Übungen vertieft.

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars

  • kennen Sie die Werkzeuge von GIMP,
  • haben Sie praktische Erfahrungen damit gemacht,
  • können Sie Fotos mit GIMP optimieren,
  • kennen Sie das Plugin-System und einige hilfreiche Plugins für GIMP,
  • kennen Sie die unterschiedlichen Bitmap-Dateiformate und deren Einsatzgebiete.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Übung

M
M