Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Bettina Schumacher

Bettina Schumacher

  • Telefon+49 221-8275-3693

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Konstanze Sigel

Konstanze Sigel

  • Telefon+49 221-8275-3691

Onleihe in Bibliotheken: Marketing und Service für Kund*innen

Serviceangebote rund um die Online stehen im Mittelpunkt des Seminars.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 7.03 Onleihe in Bibliotheken: Marketing und Service für Kund*innen 
Termin 04.11.2020 | 10.00 - 16.00 Uhr
Ersatztermin aus Programm 1.2020

Technik-Check/ggf. Installation Software jAlbum am
28.10.2020 | 10.00 – 11.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 6 Stunden 
Zielgruppe Beschäftigte Öffentlicher Bibliotheken, die Services rund um die Onleihe anbieten und ausbauen möchten 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 15 
DozentIn Eckhard Kummrow
Berater und Experte 
Kosten Das Fortbildungsangebot findet im Rahmen der Qualifizierungsprogramme der Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken in NRW statt. Es ist Teil der Landesförderung des Kulturministeriums NRW. Es richtet sich in erster Linie an die Beschäftigten der kommunalen Öffentlichen Bibliotheken in NRW und ist für diese kostenfrei.
Die Teilnahme von Beschäftigen aus Bibliotheken außerhalb NRW sowie Interessierten aus anderen Branchen ist nach Maßgabe freier Plätze möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 105,- Euro. 
Anmeldung Das Seminar ist momentan ausgebucht. 
Bild zeigt Logo der Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW - Kooperationsangebot (Bild: FST ÖB NRW)

Inhalt:

Die Onleihe gehört inzwischen zum Standard-Angebot Öffentlicher Bibliotheken. Aber wissen das auch die Kund*innen? Wie macht man das Angebot sichtbarer? Und wie gestaltet die Bibliothek die Services rund um die Onleihe?

Themen:
» Neuerungen in der Onleihe:

  • insbesondere die verwendeten DRM-Systeme und Nutzung der digitalen Medien auf verschiedenen Geräten

» Vermittlung und Support:

  • Nachweis der digitalen Medien im OPAC
  • Einsatz der vorhandenen Hilfsangebote
  • Organisation einer E-Book-Sprechstunde

» Das Unsichtbare sichtbar machen:

  • mit kostenfreien Mediencover der Onleihe CoverWebShows, Galerien auf digitalen Bilderrahmen, Plakate, Faltblätter, Steckbriefe oder Lesezeichen gestalten

Hinweis: Das Seminar findet als digitale Präsenzveranstaltung über ZOOM statt. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Webcam und Headset oder einem anderen Audiosystem. Ein Tablet reicht für dieses Seminar nicht aus.In den Übungsphasen können Marketingmaterialien in Kleingruppen praktisch bearbeitet werden. Bitte bringen Sie – wenn möglich – einen Laptop mit Powerpoint und Word mit. Die Installation einer kostenlosen Demoversion benötigt ggf. ein Administrationspasswort.

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars
» kennen Sie die Unterstützungsangebote der Onleihe und können diese in Serviceangebote Ihrer Bibliothek integrieren,
» können Sie eine E-Book-Sprechstunde organisieren,
» kennen Sie Möglichkeiten und Programme, ausgewählte digitale Medien online und offline zu präsentieren.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Diskussion, Übung, Erfahrungsaustausch

M
M