Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Claudia Tischler

Claudia Tischler

  • Telefon+49 221-8275-3693

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Rita Höft

Rita Höft

  • Telefon+49 221-8275-3691

Neue Entgeltordnung für das Bibliothekswesen – was nun?

Wolfgang Folter, Tarifexperte des Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB), stellt in dieser Informationsveranstaltung die Veränderungen der neuen Entgeltordnung vor und bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit den Auswirkungen auf die Bibliotheksorganisation zu befassen.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 7.05 Neue Entgeltordnung für das Bibliothekswesen – was nun? 
Termin Seminar 7.05.1 (Köln):
05.09.2016

Seminar 7.05.2 (Dortmund):
05.10.2016 
Dauer 10:00 - 13:00 Uhr 
Arbeitsaufwand 3 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Öffentlicher Bibliotheken, die sich über die Veränderungen der neuen Entgeltordnung informieren und über die damit verbundenen Auswirkungen auf die Bibliotheksorganisation austauschen möchten 
Ort Seminar 7.05.1:
TH Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum 248

Seminar 7.05.2:
Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, Max-von-der-Grün-Platz 1-3, 44137 Dortmund, Studio B

Bitte beachten Sie die Anreisehinweise unten.  
Teilnehmerzahl 60 
DozentIn Wolfgang Folter
Tarifexperte des BIB 
Kosten Die Fortbildungsangebote sind Teil der Landesförderung des Kulturministeriums NRW für Öffentliche Bibliotheken. Sie richten sich in erster Linie an die Beschäftigten der kommunalen Öffentlichen Bibliotheken NRWs und sind für diese kostenfrei.

Die Teilnahme von Beschäftigen aus Bibliotheken außerhalb NRWs sowie Interessierten aus anderen Branchen ist nach Maßgabe freier Plätze möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,- Euro. 
Anmeldung Seminar 7.05.1:
bis spätestens 15.08.2016

Seminar 7.05.2:
bis spätestens 14.09.2016 
Anreise TH Köln Hier finden Sie einen Anreisehinweis zur TH Köln.   Anreise Campus Südstadt, Claudiusstr. 1 (pdf, 86 KB)
Anreise Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Hier finden Sie einen Anreisehinweis zur Stadt- und Landesbibliothek Dortmund.  Anreise Stadt- und Landesbibliothek Dortmund

Inhalt:

Am 1. Januar 2017 tritt eine neue Entgeltordnung für Kommunen (TVöD VKA) in Kraft. Die bisherige Eingruppierungspraxis für Bibliotheksbeschäftigte nach unzureichenden und veralteten bibliotheksspezifischen Tätigkeitsmerkmalen wird abgeschafft. Zukünftig gelten die allgemeinen Tätigkeitsmerkmale der Verwaltungsbeschäftigten auch für das Personal von Bibliotheken in kommunaler Trägerschaft.
Die neue Entgeltordnung wirkt sich unmittelbar auf alle ab dem 1. Januar 2017 neu stattfindenden Eingruppierungsvorgänge wie Stellenausschreibungen aus. Für alle vor dem 1. Januar 2017 Beschäftigte bietet sich bis zum 31.12.2017 die Möglichkeit, die bisher ausgeübte Tätigkeit anhand der neuen Tätigkeitsmerkmale zu überprüfen und neu bewerten zu lassen. Dies wird nicht ohne Auswirkungen auf die Bibliotheksorganisation, auf das Bibliotheksmanagement bleiben.

Wolfgang Folter, Tarifexperte des Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB), stellt in dieser Informationsveranstaltung die Veränderungen der neuen Entgeltordnung vor und bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit den Auswirkungen auf die Bibliotheksorganisation zu befassen.

Lernergebnisse:

Am Ende der Informationsveranstaltung

  • können Sie einschätzen, was sich mit der Einführung der neuen Entgeltordnung ändern wird,
  • wissen Sie, wie zukünftig eine Eingruppierung vorgenommen wird,
  • haben Sie sich zum Thema ausgetauscht und sind in der Lage, die Auswirkungen der neuen Entgeltordnung für Ihre Einrichtung einzuschätzen.

Methoden:

Vortrag/Präsentation

M
M