Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Meik Schild-Steiniger

Meik Schild-Steiniger

  • Telefon+49 221-8275-3694

Microlearning in Bibliotheken – Sinnhafte digitale Lernkonzepte, Realisationen und Tools

Ziel des Workshops ist es, das Thema „Microlearning“ (kleine, digitale Lerneinheiten, z.B. zur Erweiterung von bestehenden Präsenzangeboten) überblicksartig zu erkunden, sinnhafte Konzepte zu entwerfen und mittels digitaler Tools auch selbst umzusetzen zu können.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 4.06 Microlearning in Bibliotheken – Sinnhafte digitale Lernkonzepte, Realisationen und Tools 
Termin 07.12.2020 – 21.12.2020 (Seminarlaufzeit)

Videomeetings (Anwesenheit erforderlich)
07.12.2020 | 10.00 – 11.30 Uhr
14.12.2020 | 10.00 – 13.00 Uhr
21.12.2020 | 30 Min. Coaching (Termin nach Vereinbarung) 
Arbeitsaufwand 14 Stunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die ihre Angebote digital durch kompakte Lerneinheiten erweitern wollen 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Dr. Jan Ullmann
E-Learning Trainer & Berater 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 205,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 26.10.2020 

Inhalt:

Ziel des Workshops ist es, das Thema „Microlearning“ (kleine, digitale Lerneinheiten, z.B. zur Erweiterung von bestehenden Präsenzangeboten) überblicksartig zu erkunden, sinnhafte Konzepte zu entwerfen und mittels digitaler Tools auch selbst umzusetzen zu können.

Die Inhalte des Workshops sollen folgende Fragestellungen beantworten:
» Auf was kommt es eigentlich an, wenn wir in Zukunft sinnhaft digital Lernen wollen?
» Wie erstelle ich zielgerichtete und relevante digitale Lernkonzepte?
» Welche (digitale) Lehr-/Lernmedien gibt es und wie kann ich sie bedienen?
» Welche Fragen oder praktische Problemstellungen zum Thema habe ich und möchte ich beantwortet bekommen?

Es handelt sich um ein 2-wöchiges Online-Seminar. Zu Beginn und in der Mitte finden jeweils Videomeetings statt, ergänzt durch Selbstlernphasen, für die Materialien und Aufgaben auf einer Lernplattform bereitgestellt werden. Der Workload insgesamt liegt bei ca. 14 Stunden. Zudem wird zum Ende des Online Seminars eine 30-minütige persönliche Coaching-Einheit mit dem Trainer für weitere persönliche Rückfragen und individuelles Feedback angeboten.

Hinweis: Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop oder Tablet), um auf die Lernplattform Moodle zugreifen zu können. Dort finden Sie Materialien, Aufgaben und die Zugangslinks zu den Videomeetings, die über ZOOM stattfinden. Für ZOOM benötigen Sie zudem eine Webcam sowie ein Headset oder ein anderes Audiosystem.

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars
» kennen Sie die wichtigsten Prinzipien von sinnhaftem Microlearning,
» können Sie digitale Lehr-/Lernkonzepte entwerfen und umsetzen,
» haben Sie einen Überblick über praktische Tools zur Erstellung von Microlearning Einheiten.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Diskussion, Projektarbeit, Übung, Coaching, Exkurs: Hands-on Workshop zu Erklärvideos

M
M