Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Mehr Sicherheit im Umgang mit Zahlen

Der Umgang mit statistischen Daten gewinnt in der Kommunikation gegenüber Unterhaltsträgern, den Medien und der Öffentlichkeit immer größere Bedeutung. Im Mittelpunkt dieses Seminars steht daher das zweckmäßige und bewusste Arbeiten mit Zahlen.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 3.05 Mehr Sicherheit im Umgang mit Zahlen 
Termin 25.06.2020 
Dauer 10.00 – 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die mit der Erstellung von Statistiken betraut sind 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, 50678 Köln, Raum 252  Anreise (gif, 128 KB)
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Prof. Sebastian Mundt
Hochschule der Medien Stuttgart 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 145,- Euro (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 14.05.2020 

Inhalt:

Das Erfassen von statistischen Daten wird häufig als zwar notwendige, aber an vielen Stellen mühselige Pflichtaufgabe gesehen. Andererseits gewinnt der Umgang mit statistischen Daten in der Kommunikation gegenüber Unterhaltsträgern, den Medien und der Öffentlichkeit immer größere Bedeutung.

Im Mittelpunkt dieses Seminars steht daher das zweckmäßige und bewusste Arbeiten mit Zahlen. Im Einstiegsteil werden Grundlagen im Umgang mit statistischen Daten anhand von Alltags-Fragestellungen illustriert. Anhand praktischer Beispiele werden anschließend die Aufbereitung statistischer Daten, die Durchführung einfacher Berechnungen und die Gestaltung von Tabellen und Diagrammen in MS Excel geübt.

Grundkenntnisse in MS Excel sind hilfreich, aber nicht zwingende Voraussetzung für die Teilnahme.

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars
» können Sie Datentabellen effizient erstellen,
» sind Sie in der Lage, statistische Daten mit einfachen Mitteln auf Konsistenz zu prüfen,
» können Sie tabellarische Daten in Diagramme umsetzen,
» sind Sie in der Lage, einfache Berechnungen durchzuführen und Benchmarks (Vergleichsraster) zu erstellen.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Wissensbausteine, Übung, Diskussion

M
M