ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Kontakt

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Franziska Wiedenhöfer

Franziska Wiedenhöfer

  • Telefon+49 221-8275-5314

Künstliche Intelligenz in Wissenschaftlichen Bibliotheken - eine Einführung

In diesem Seminar wird sich mit dem Trend Künstliche Intelligenz (KI) beschäftigt und es kann erstes Basiswissen über die KI erlangt werden.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 6.05 Künstliche Intelligenz in Wissenschaftlichen Bibliotheken - eine Einführung 
Termin 18.05.2022 | 10.00 – 15.00 Uhr  
Arbeitsaufwand insgesamt 5 Stunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher Bibliotheken, die sich mit dem Trend Künstliche Intelligenz (KI) beschäftigen und erstes Basiswissen erlangen möchten 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 15 
DozentIn Dr. Frank Seeliger
Hochschulbibliothek der TH Wildau 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 65,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 06.04.2022 

Inhalt:

Nach einem Einführungsvortrag wird eine offene Diskussion darüber geführt, wo Künstliche Intelligenz, also KIgestützte Automatisierungen und Algorithmen im Bibliotheksalltag wünschenswert sind und welche Maßnahmen dafür zu treffen sind. Exemplarisch wird auf einzelne KI-Anwendungen eingegangen: von der Assistenz bei der inhaltlichen Erschließung über OLR/OCR bei der Digitalisierung gedruckter Werke bis hin zu Chatbots als Dialogassistenz.

Im zweiten Teil wird in Kleingruppen ein Vorgehen simuliert, welche Vorleistungen Bibliotheken zu erbringen haben, bevor KI-Expert*innen den technischen Teil der Umsetzung übernehmen. 

Hinweis: Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme und Diskussionsbasis ist die Lektürekenntnis der beiden Teile des b.i.t.-online Beitrages zum Thema KI, die vorab zur Verfügung gestellt werden.

Lernziele:

Am Ende des Seminars
» haben Sie ein Grundverständnis für KI-Technologien entwickelt,
» können Sie bibliothekarische Geschäftsgänge reflektieren und erkennen, wo Automatisierung möglich ist.

Format

Online ohne Selbstlernphase
Das Seminar findet ausschließlich online statt.

Methoden:

Diskussion, Gruppenarbeit, Impulsvortrag

Tools/Technik:

Das Seminar findet in der Regel über Zoom statt. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Webcam und Headset oder einem anderen Audiosystem.

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Kontakt

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Franziska Wiedenhöfer

Franziska Wiedenhöfer

  • Telefon+49 221-8275-5314


M
M