Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Wolfgang Thieme

Wolfgang Thieme

  • Telefon+49 221-8275-3694

Kritikgespräche konstruktiv führen

Ein Seminar für Beschäftigte Öffentlicher und Wissenschaftlicher Bibliotheken, die auf verschiedenen Ebenen Führungsaufgaben innehaben

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 5.03 Kritikgespräche konstruktiv führen 
Termin 09.09.2016 
Dauer 10.00 - 16.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 6 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Öffentlicher und Wissenschaftlicher Bibliotheken, die auf verschiedenen Ebenen Führungsaufgaben innehaben 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum 252  Anreise (gif, 84 KB)
Teilnehmerzahl 14 
DozentIn Christiane Brockerhoff
Coach, Beraterin und Kommunikationstrainerin, Duisburg 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 165,- € (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung noch möglich 

Inhalte:

Wenn kritische oder belastende Themen in einem Mitarbeitergespräch zur Sprache kommen sollen, entstehen oft im Vorfeld auf beiden Seiten schon Befürchtungen. Werden Kritikgespräche wertschätzend und klar geführt, lösen sich die Befürchtungen meist auf.

Professionelle Gesprächstechniken können Sie dabei in der Kommunikation unterstützen und auch einem Problemgespräch eine konstruktive Wendung geben. Sind Sie selbst in der Situation kritisiert zu werden, lernen Sie, wie Sie auf eine für Sie zufriedenstellende Art damit umgehen.

  • Die Situation analysieren, das Gespräch vorbereiten
  • Kritik formulieren, konstruktive Rückmeldung geben
  • Das Gespräch steuern
  • Konstruktive Lösungen erarbeiten
  • Zukunftsorientiert lenken
  • Das Gespräch strukturieren
  • Gesprächsklima und Umgangston beachten
  • Mit schwierigen Situationen umgehen

Lernergebnisse:

Nach dem Seminar

  • können Sie Kritik so klar, eindeutig und wertschätzend formulieren, dass sie ankommt,
  • wissen Sie, wie Sie das Gespräch zielgerichtet führen können,
  • haben Sie eine vertiefte Selbst- und Fremdeinschätzung Ihres Auftretens im Gespräch,
  • wissen Sie, wie Sie Mitarbeitende zu konstruktiver Kritik ermutigen können,
  • lernen Sie Ihrerseits, welche Kritik Sie annehmen und welche Sie in angemessener Form zurückweisen.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Fallbeispiel, Erfahrungsaustausch, Simulation, Feedback

M
M