Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Innovative Dienstleistungen als integrativer Teil einer konsistenten und kohärenten Markenführung

Innovationen, Marken und Markenführung gewinnen auch in Bibliotheken immer mehr an Bedeutung. Dieses Seminar soll aufzeigen wie Innovationen und Markenführung zusammenwirken und wie man dies für strategische Entscheidungen nutzen kann.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 3.04 Innovative Dienstleistungen als integrativer Teil einer konsistenten und kohärenten Markenführung 
Termin 24.11.2016 
Dauer 10.00 - 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte der Wissenschaftlichen Bibliotheken, die in ihren Einrichtungen für Innovationen und/oder die strategische Entwicklung ihrer Bibliotheken verantwortlich sind 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum 252  Anreise (gif, 84 KB)
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Prof. Dr. Ursula Georgy
Professorin für Informationsmarketing
TH Köln, Institut für Informationswissenschaft 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 125,- € (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 13.10.2016 

Inhalte:

Marken sind inzwischen auch in Bibliotheken zu wichtigen immateriellen Wertschöpfern geworden, sie prägen wesentlich das Image einer Bibliothek. Gleichzeitig erfordert ein langfristiger Erfolg einer Bibliothek eine systematische Innovationsstrategie, um die neuen Produkte und Dienstleistungen optimal an den Kundenwünschen zu orientieren. Innovationen müssen zur Markenführung konsistent sein. Verbunden sind damit die Fragen:

  • Können die Imagefaktoren der Marke auf die Innovationen übertragen werden?
  • Welche Rückwirkungen haben Innovationen auf die Marke?
  • Wie kann gute Kommunikation der Innovation den Fit zwischen Marke und Innovation unterstützen?

Ziel des Seminars ist es, die Wechselwirkung zwischen Markenführung und Innovation(en) zu verdeutlichen und Hilfestellungen an die Hand zu geben, diese beurteilen zu können, um strategische Entscheidungen hinsichtlich der Innovationen sowie der Kommunikation treffen zu können.

Lernergebnisse:

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage

  • zu bewerten, welche Innovationen unter Markenaspekten erfolgsversprechend sind,
  • zu bewerten, ob Innovationen von Kunden als neu und nutzenbringend wahrgenommen werden (Beurteilung des Mehrwertes für den Kunden),
  • eine Innovationskommunikation konsistent zur Markenführung aufzubauen (werden die Innovationen wirksam und richtig kommuniziert?)

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Gruppenarbeit

M
M