Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Meik Schild-Steiniger

Meik Schild-Steiniger

  • Telefon+49 221-8275-3694

Herausfordernde berufliche Situationen in der Bibliothek meistern

Die Tätigkeiten in Bibliotheken werden vielschichtiger und komplexer. Es gibt immer weniger abgesicherte Gewissheiten. Humor in der Bibliothek ist ein kreativer Weg, Unvorhersehbarkeit und Unsicherheit schätzen zu lernen.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 5.08 Herausfordernde berufliche Situationen in der Bibliothek meistern 
Termin 12.05.2020 
Dauer 10.00 - 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die herausfordernde Situationen bei der Arbeit meistern wollen und dazu ihr Kommunikationsund Interaktionsverhalten humorvoll hinterfragen und erweitern möchten 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Ubierring 48, 50678 Köln, Raum 211   Anfahrt (gif, 60 KB)
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Dr. Oliver Obst
Universitäts- und Landesbibliothek Münster
Bibliotheksdirektor, in der Ausbildung zum systemischen Coach

Ute Becker
Theaterpädagogin und Klinikclown, Köln-Hitdorf 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 150,- Euro (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 27.03.2020 

Inhalt:

Die Tätigkeiten in Bibliotheken werden vielschichtiger und komplexer. Es gibt immer weniger abgesicherte Gewissheiten. Humor in der Bibliothek ist ein kreativer Weg, Unvorhersehbarkeit und Unsicherheit schätzen zu lernen. Die Kunst des Spielens gibt uns die Möglichkeit, unseren inneren Reichtum an Figuren und Handlungsoptionen zu entdecken und Konflikte unorthodox, paradox und spielerisch zu lösen. Die Bühne bietet dabei einen geschützten Raum, um spielerisch mit eigenem Verhalten zu experimentieren, absichtslos überraschende Lösungen zu finden oder mit Freude zu scheitern.

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars
» haben Sie Ihre Rolle(n) reflektiert und eine bessere Selbsteinschätzung,
» haben Sie Kontakt zu Ihrem inneren Spieler gefunden und nutzen seine Kreativität,
» haben Sie neue Handlungsoptionen kennengelernt und Ihre Kommunikationsmöglichkeiten erweitert,
» hatten Sie Gelegenheit zu üben, eigenen Impulsen und Gefühlen zu folgen, sowie Mut und Risikobereitschaft zu zeigen,
» haben Sie Instrumente und Techniken kennengelernt, mit Stress und Konflikten spielerisch umzugehen,
» behalten Sie in herausfordernden und schwierigen Situationen Ihre Ruhe und agieren aus einer Position der inneren Stärke.

Methoden:

Übungen aus dem Clowns- und Improvisationstheater, Partner-, Gruppen- und Bühnenarbeit

M
M