Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Claudia Tischler

Claudia Tischler

  • Telefon+49 221-8275-3693

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Wolfgang Thieme

Wolfgang Thieme

  • Telefon+49 221-8275-3694

Gewusst wie: Webinare ganz einfach moderieren

Ein Seminar für Beschäftigte in Bibliotheken und Informationseinrichtungen, die im Bereich Informationskompetenz tätig sind und im Rahmen ihrer Dienstaufgaben Webinare und Webkonferenzen anbieten (wollen)

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 4.03 Gewusst wie: Webinare ganz einfach moderieren 
Termin 06.12.2017 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte in Bibliotheken und Informationseinrichtungen, die im Bereich Informationskompetenz tätig sind und im Rahmen ihrer Dienstaufgaben Webinare und Webkonferenzen anbieten (wollen) 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum 252  Anreise (gif, 128 KB)
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Ulrike Scholle / Kathrin Falkenstein-Feldhoff
Universitätsbibliothek Duisburg-Essen 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 325,- € (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 25.10.2017 

Inhalt:

Die Vorteile von Webinaren und Webkonferenzen liegen auf der Hand: Sie sind ortsunabhängig und nicht auf eine Teilnehmer*innenzahl begrenzt. Immer mehr Bibliotheken bieten daher als Ergänzung ihrer Präsenzschulungen zum Aufbau von Informationskompetenz auch Webinare an, immer öfter treffen sich überregionale Arbeitsgruppen auch zu Webkonferenzen.
Die mediendidaktische Einführung fokussiert Besonderheiten der Online-Situation: Wie verändern sich Interaktion und Kommunikation zwischen den Teilnehmenden sowie zwischen Teilnehmenden und Moderator/in? Für welche Gruppen(größen) und Anlässe / Szenarien ist ein Webinar geeignet? Welche Konsequenzen hat der virtuelle Raum für die Konzeption einer Veranstaltung und für die Auswahl der Inhalte? Wie können Teilnehmende motiviert und aktiv einbezogen werden?
Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf ganz praktischen Tipps und Tricks:

  • Wie wirke ich im virtuellen Raum?
  • Wie kann ich bei einer Audioübertragung Sprachstil und -tempo dem virtuellen Raum anpassen?
  • Wenn ich eine Webcam einsetzen möchte – für welche Gruppengröße ist sie geeignet?
  • vor welchem Hintergrund kann ich sie platzieren?
  • Was sollte ich bei Körperhaltung, Mimik und Kleidung berücksichtigen?

Lernergebnisse:

Nach dem Seminar

  • kennen Sie wichtige Unterschiede der Face-to-Face- und Online-Moderation (Interaktion, Motivation, Steuerung),
  • kennen Sie unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten und Szenarien,
  • können Sie Ihre Veranstaltung konzeptionell zielgruppenspezifisch planen,
  • können Sie Inhalte und Methoden mediendidaktisch sinnvoll auswählen,
  • beachten Sie bei Vorbereitung und Durchführung Ihres Webinars viele
  • praktische Tipps zum persönlichen Auftreten.

Methoden:

Präsentation/Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Situationssimulation

M
M