Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Bettina Schumacher

Bettina Schumacher

  • Telefon+49 221-8275-3693

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Konstanze Sigel

Konstanze Sigel

  • Telefon+49 221-8275-3691

Gemeinsam sind wir stark: Community Building in Social Media

Eine Community aufzubauen und zu pflegen ist ein wesentlicher Bestandteil der Social-Media-Arbeit. Idealerweise werden digitale Communitys und Communitys vor Ort sinnvoll miteinander verknüpft - aber wie geht das?

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 07.05 Gemeinsam sind wir stark: Community Building in Social Media 
Termin 07.10.2019 
Dauer 10.00 - 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Öffentlicher Bibliotheken, die bereits im Bereich Social Media aktiv sind und ein bis mehrere Accounts für eine Öffentliche Bibliothek betreiben 
Ort Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11, 48143 Münster 
Teilnehmerzahl 14 
DozentIn Wibke Ladwig
http://sinnundverstand.tumblr.com 
Kosten Das Fortbildungsangebot ist Teil der Landesförderung des Kulturministeriums NRW für Öffentliche Bibliotheken. Es richtet sich in erster Linie an Beschäftigte der kommunalen Öffentlichen Bibliotheken in NRW und ist für diese kostenfrei. Die Teilnahme von Beschäftigen aus Bibliotheken außerhalb NRW sowie Interessierten aus anderen Branchen ist nach Maßgabe freier Plätze möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 125,- Euro. 
Anmeldung bis spätestens 06.09.2019 
Bild zeigt Logo der Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW - Kooperationsangebot (Bild: FST ÖB NRW)

Inhalt:

Social Media ist mehr als nur das Erstellen eines Accounts und kreativer Inhalte darin. Eine Community, also eine Gemeinschaft, aufzubauen und zu pflegen, ist ein wesentlicher Bestandteil der Social-Media-Arbeit. Idealerweise werden digitale Communitys und Communitys vor Ort sinnvoll miteinander verknüpft.

Zum Community Building gehören zum Beispiel:
» Identifizieren von möglichen und bestehenden Communitys
» Aufbau von lebendigen Communitys
» Eine Community hegen und pflegen
» Community-relevante, anschlussfähige Inhalte schaffen
» Aktivieren der Community durch Erlebnisse, Ereignisse und Impulse
» Soft Skills für die Kommunikation mit und in der Community
» Moderation und Lenkung von Communitys

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars
» können Sie Ihre Inhalte auf Community-Eignung hin planen,
» kennen Sie die Faktoren funktionierender Communitys,
» sind Sie in der Lage, die Eigenschaften und Bedürfnisse Ihrer Community besser einzuschätzen und mit Ihrer Social-Media-Strategie darauf zu reagieren.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

M
M