Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

FührungsKraft entwickeln – Modul 4 – Upgrade: Möglichkeiten und Chancen agiler Führung

Unsere Arbeitswelt ist im Wandel. Immer mehr Menschen hinterfragen, wie sie führen und zusammenarbeiten wollen. Eine Möglichkeit ist die agile Führung auf Basis klarer Spielregeln und verteilter Autorität.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 5.07 FührungsKraft entwickeln – Modul 4 – Upgrade: Möglichkeiten und Chancen agiler Führung 
Termin (04.12.2019 - 05.12.2019)
ACHTUNG: Termin verlegt auf 03.12.2019 - 04.12.2019  
Dauer Tag 1: 10.00 – 18.00 Uhr | Tag 2: 9.00 – 16.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 14 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die als Führungskräfte fungieren und bereits an den Seminaren "FührungsKraft entwickeln – Module 1 bis 3" teilgenommen haben 
Ort Tagungszentrum Auf dem heiligen Berg, Missionsstraße 9, 42285 Wuppertal  Anreise
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Regina Brehm
Organisationsberatung und Coaching 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 550,- Euro (inkl. Übernachtung und Vollverpflegung) 
Anmeldung bis spätestens 31.10.2019 

Inhalt:

Unsere Arbeitswelt ist im Wandel. Immer mehr Menschen hinterfragen, wie sie führen und zusammenarbeiten wollen. Immer mehr Menschen stellen sich die Fragen:

  • Wie kann man die Arbeitswelt so gestalten, dass Menschen ihre Potenziale entfalten und ihre Fähigkeiten einbringen können zu ihrem eigenen Wohl und zum Nutzen des Unternehmens, für das sie tätig sind?
  • Wie lassen sich menschliche und ökonomische Interessen sinnvoll verbinden?
  • Wie können sinnstiftende Formen der Zusammenarbeit entwickelt werden?

Einige Unternehmen gestalten Führung und Zusammenarbeit völlig neu und sind dabei sehr erfolgreich. Menschliche Potenziale, Kommunikation, Werte und Beziehungen rücken in den Fokus.

Frederic Laloux gibt in seinem Buch "Reinventing Organizations" einen Überblick und veranschaulicht an konkreten Unternehmensbeispielen agile Führung: Sowohl gemeinnützige als auch gewinnorientierte Organisationen, die ohne hierarchische Pyramidenstruktur auf der Basis klarer Spielregeln und verteilter Autorität Selbstführung der Mitarbeiter*innen in den Mittelpunkt stellen. In diesem "Neu-Denken" von Führung und selbstgesteuerter Zusammenarbeit steckt auch für Bibliotheken jede Menge Potenzial, Zukunft zu gestalten und sowohl die Organisation als auch die Wirkungsmöglichkeiten jedes Einzelnen für die gemeinsame Aufgabe weiter zu entwickeln.

Folgende Themenbereiche werden behandelt:

  • Selbstorganisation in der Zusammenarbeit
  • Neue Formen sinnstiftender Zusammenarbeit
  • Vom Umgang mit Macht, Autorität und Vertrauen
  • Besonderheiten agiler Führung
  • Methoden und Führungstools agiler Arbeit

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars

  • haben Sie einen Überblick über Chancen, Besonderheiten und Grenzen agiler Führung,
  • kennen Sie Beispiele aus anderen Fach- und Expertenorganisationen, die selbstorganisierte Formen der Zusammenarbeit praktizieren,
  • sind Sie in der Lage erste Umsetzungsschritte in Richtung agile Weiterentwicklung Ihres Teams, Ihrer Abteilung, Ihres Dezernates bzw. Ihrer Bibliothek zu gehen.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Diskussion, Einzelarbeit, Partner- und Gruppenarbeit, Feedback

M
M