Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Wolfgang Thieme

Wolfgang Thieme

  • Telefon+49 221-8275-3694

FührungsKraft entwickeln - Modul 3: Strategische Führung - Systemisch handeln und denken

Ein Seminar für Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte, mit Fokus auf dem Themenbereich Strategische Führung.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 5.12 FührungsKraft entwickeln - Modul 3: Strategische Führung - Systemisch handeln und denken 
Termin 29.01.2019 - 31.01.2019 
Dauer 1. Tag: 10.00 - 17.00 Uhr
2. Tag: 09.00 - 16.00 Uhr
3. Tag: 09.00 - 16.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 21 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Führungskräfte (Voll- und Teilzeit) sowie Nachwuchsführungskräfte Öffentlicher und Wissenschaftlicher Bibliotheken 
Ort Gustav-Stresemann-Institut e.V., Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn  Anreise GSI
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Regina Brehm
Organisationsberatung und Coaching 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 950,- € (inkl. Übernachtung und Vollverpflegung) 
Anmeldung bis spätestens 18.12.2018 

Inhalte:

  • Machtkompetenz gewinnen, erweitern und trainieren: zum professionellen Umgang mit horizontalen und vertikalen Machtfragen
  • Wissen um Organisationsstrukturen, Spielregeln und Unternehmenskulturen - Spielregeln nutzen und Kulturschaffender sein
  • Autorität als Führungskraft qua Rolle, Funktion und Persönlichkeit in herausfordernden Situationen
  • Mitarbeitermotivation
  • Changemanagementkompetenzen und der konstruktive Umgang mit Veränderungsprozessen bei Menschen und Organisationen
  • Geschlechtersensible und intergenerative Aspekte im Führungsalltag
  • Kooperation in der Führung
  • Führungskraft leben: Führen der eigenen Person, Führung der Leitung und Führung von Mitarbeitenden

Lernergebnisse:

Im Seminar

  • lernen Sie als Führungskraft systemisch zu denken und zu handeln,
  • führen Sie die Bereiche Selbstführung , Personalführung und Strategische Führung in ihrem Führungsverständnis zusammen,
  • reflektieren Sie horizontale und vertikale Machtfragen und erweitern Ihre Machtkompetenz,
  • lernen Sie offizielle und informelle Spielregeln verstehen und lernen, Unternehmenskultur aus der Führungsperspektive zu gestalten,
  • reflektieren Sie intergenerative und geschlechtersensible Aspekte im Führungsalltag,
  • lernen Sie Changeprozesse zu verstehen und zu gestalten,
  • erweitern Sie Ihre Methodenkompetenz in der Bearbeitung eigener Themen aus dem Führungsalltag.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Diskussion, Einzelarbeit, Partner- und Gruppenarbeit,
Feedback

M
M