ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Erfahrungsaustausch: Veranstaltungsarbeit in Bibliotheken

Veranstaltungsarbeit ist ein zentrales Arbeitsfeld vieler Bibliotheken. Es gibt Tagungen und Ausstellungen zu organisieren, doch wie kann das gelingen?

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 5.10 Erfahrungsaustausch: Veranstaltungsarbeit in Bibliotheken 
Termin 12.05.2022 | 9.00 – 13.00 Uhr 
Arbeitsaufwand insgesamt 4 Stunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die Veranstaltungen und Ausstellungen organisieren 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 14 
DozentIn Ilona Munique (Moderation)
Das WEGA-Team 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 120,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 31.03.2022 - Anmeldung noch möglich (Stand: 01.04.2022) 

Inhalt:

Veranstaltungsarbeit ist ein zentrales Arbeitsfeld vieler Bibliotheken. Es gibt Tagungen und Ausstellungen zu organisieren, doch wie kann das gelingen?

In diesem Erfahrungsaustausch sind Sie, die Beschäftigten der Bibliotheken gefragt. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen mit Kolleg*innen. Die Moderatorin wird Ihrerseits ebenfalls Erkenntnisse aus der beruflichen Praxis einfließen lassen.

Folgende Themen sind vorgesehen:
» Ausstellungen als Teil der Marketingstrategie
» Arten von Veranstaltungen
» Veranstaltungsmanagement
» Organisation von Veranstaltungen
» Einbeziehung von Mitarbeiter*innen
» Corona-bedingte Veränderungen in der Veranstaltungsarbeit

Lernziele:

Am Ende des Seminars
» haben Sie sich über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Veranstaltungsarbeit informiert,
» haben Sie mit anderen Teilnehmer*innen zielgruppenorientiert Erfahrungen zur Veranstaltungsarbeit ausgetauscht,
» sind Sie in der Lage, gewonnene Anregungen in der eigenen Einrichtung umzusetzen.

Format:

Online ohne Selbstlernphase
Das Seminar findet ausschließlich online statt.

Methoden:

Brainstorming, Diskussion, Einzelarbeit, Erfahrungsaustausch, Impulsvortrag, Peerfeedback

Tools/Technik:

Das Seminar findet in der Regel über Zoom statt. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Webcam und Headset oder einem anderen Audiosystem.

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695


M
M