Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Erfahrungsaustausch: Urheberrecht in Bibliotheken

Dies ist ein Informations- und Erfahrungsaustausch für Beschäftigte in Bibliotheken, in dem Fragen rund um das Thema Urheberrecht erörtert werden.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 1.05 Erfahrungsaustausch: Urheberrecht in Bibliotheken 
Termin 15.03.2021 | 10.00 – 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 7 Stunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die sich über die neuesten Entwicklungen im Urheberrecht austauschen möchten 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 20 
DozentIn Prof. Dr. Eric W. Steinhauer
Universitätsbibliothek Hagen 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 60,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 01.02.2021 

Inhalt:

Das Urheberrecht ist - so wie alle Gesetze, Normen und Vorschriften - regelmäßigen Änderungen unterworfen.

In diesem Seminar werden aktuelle Themen aus der bibliothekarischen Praxis behandelt, wie:
» Erwerb von Nutzungsrechten
» rechtliche Aspekte der sog. digitalen Bibliothek
» urheberrechtliche Ausnahmeregelungen (z. B. digitale Semesterapparate)
» Urheberrecht - Schwerpunkt Zweitveröffentlichungsrecht
» relevante voraussichtliche Änderungen, die sich aus der europäischen DSM-Richtlinie vom 19. April 2019 und ihrer Umsetzung in das deutsche Recht ergeben werden

Bitte bringen Sie weitere konkrete Fragen zum Urheberrecht aus Ihren Einrichtungen zur Veranstaltung mit.

Hinweis: Das Seminar findet als digitale Präsenzveranstaltung über ZOOM statt. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Webcam und Headset oder einem anderen Audiosystem.

Lernziele:

Am Ende des Seminars
» haben Sie mit anderen Teilnehmer*innen zielgruppenorientiert Erfahrungen zu relevanten aktuellen Themen ausgetauscht,
» können Sie die anstehenden Änderungen im Urheberrecht in ihren Auswirkungen auf die bibliothekarische Praxis verstehen,
» können Sie der künftigen rechtspolitischen Diskussion um eine weitere Reform des Urheberrechts folgen.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Diskussion, Erfahrungsaustausch

M
M