Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Claudia Tischler

Claudia Tischler

  • Telefon+49 221-8275-3989

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Wolfgang Thieme

Wolfgang Thieme

  • Telefon+49 221-8275-3694

Erfahrungsaustausch: Informationskompetenz

Ein Seminar fü rMitglieder des Multiplikatorennetzwerks Informationskompetenz der Hochschulen in NRW

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 4.04 Erfahrungsaustausch: Informationskompetenz 
Termin 07.12.2017 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Mitglieder des Multiplikatorennetzwerks Informationskompetenz der Hochschulen in NRW 
Ort Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf, 40225 Düsseldorf, Universitätsstr. 1, Gebäude 24.41  Anreise ULB Düsseldorf
Teilnehmerzahl 18 
DozentIn Dr. Ute Olliges-Wieczorek / Dr. Christine Wilhelm
Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf

Prof. Dr. Inka Tappenbeck
Technische Hochschule Köln

Stefanie Söhnitz
Bibliothek der Hochschule Düsseldorf
 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 85,- € (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 26.10.2017 

Inhalt:

  • Experimentieren mit neuen Formaten - Studentische Arbeiten zur Vermittlung von Informationskompetenz und amerikanische Beispiele
  • Projektbericht der ULB Düsseldorf - Weiterentwicklung der bibliothekarischen Schulungs- und Beratungsangebote
  • Ein Recherchetipp wird zur Win-Win-Strategie: Das Informations- und Schulungskonzept der Hochschulbibliothek der HS Düsseldorf

Hinweis:
Die weiteren Themen der Workshops werden nach dem 30. September
2017 über die Liste „Informationskompetenz“ kommuniziert.

Lernergebnisse:

Am Ende der Veranstaltung

  • haben Sie aktuelle Entwicklungen und Tendenzen in der Vermittlung von Informationskompetenz kennengelernt,
  • konnten Sie eigene Fragen und Probleme im direkten Austausch mit Fachkolleg*innen ansprechen und klären,
  • haben Sie Ihr Fachwissen durch Themenvorträge und Diskussionen vertieft,
  • haben Sie Anregungen für die eigene Arbeit gewonnen.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Diskussion, Erfahrungsaustausch

M
M