Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Bettina Schumacher

Bettina Schumacher

  • Telefon+49 221-8275-3693

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Konstanze Sigel

Konstanze Sigel

  • Telefon+49 221-8275-3691

Erfahrungsaustausch: Bestandsmanagement in Öffentlichen Bibliotheken

Wie die Gesellschaft wandelt sich auch die Bibliothek: Sie wird digitaler und par-tizipativer. Welche Auswirkungen zeitigt dieser Wandel auf das Management der Bibliotheksbestände?

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 07.06 Erfahrungsaustausch: Bestandsmanagement in Öffentlichen Bibliotheken 
Termin 06.05.2019 
Dauer 10.00 - 16.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 6 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Öffentlicher Bibliotheken, die sich zum Thema Bestandsaufbau und Bestandsmanagement informieren und austauschen möchten 
Ort Zentralbibliothek der Stadtbüchereien Düsseldorf Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf 
Teilnehmerzahl 20 
DozentIn Klaus Peter Hommes (Moderation)
Stadtbüchereien Düsseldorf

Silke Niermann
Stadtbibliothek Gütersloh

Andrea Steffes
Stadtbücherei Hagen

Petra Böhler-Winterberg
Stadtbücherei Olsberg 
Kosten Dieses Weiterbildungsangebot ist Teil der Landesförderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW für Öffentliche Bibliotheken. Es richtet sich in erster Linie an Beschäftigte der kommunalen Öffentlichen Bibliotheken NRW und ist für diese kostenfrei.
Die Teilnahme von Beschäftigen aus Bibliotheken außerhalb NRW sowie Interessierten aus anderen Branchen ist nach Maßgabe freier Plätze möglich.
Die Teilnahmegebühr beträgt 85,- Euro. 
Anmeldung bis spätestens 05.04.2019 

Inhalt:

Wie die Gesellschaft wandelt sich auch die Bibliothek: Sie wird digitaler und partizipativer. Welche Auswirkungen zeitigt dieser Wandel auf das Management der Bibliotheksbestände?

In dem Erfahrungsaustausch werden mit Hilfe von Impulsvorträgen folgende Aspekte thematisiert:
» Wie bindet man Kund*innen in den Bestandsaufbau ein?
» Digitale und analoge Medien - wie ist ihr Verhältnis?
» Müssen Lektor*innen die Medien auswählen?
» Wie sieht ein effizienter Bestand aus? Bestandsrevision und Effizienzanalyse

Lernergebnisse:

Am Ende des Erfahrungsaustausches
» kennen Sie aktuelle Tendenzen des Managements von Bibliotheksbeständen,
» haben Sie sich mit Kolleg*innen ausgetauscht und neue Erkenntnisse für Ihre Bibliothek gewonnen.

Methoden:

Impulsvortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch

M
M