Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Erfahrungsaustausch: Ausschreibungen und Vergaberecht in Wissenschaftlichen Bibliotheken

Das Erstellen von Ausschreibungen gehört zunehmend zu den Aufgaben bei der Medienbeschaffung. In dieser Veranstaltung erfahren Sie, was Sie dabei beachten müssen.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 3.04 Erfahrungsaustausch: Ausschreibungen und Vergaberecht in Wissenschaftlichen Bibliotheken 
Termin 19.06.2017 
Dauer 10.00 - 16.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 6 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher Bibliotheken, die bereits an Ausschreibungen mitgearbeitet haben oder dauerhaft damit befasst sind. 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum "Rotunde"  Anreise (gif, 84 KB)
Teilnehmerzahl 20 
DozentIn Stefan Bastian (Moderation)
Universitätsbibliothek der RWTH Aachen

Antje Blomeyer (Moderation)
Universitätsbibliothek Dortmund

sowie weitere Dozentinnen und Dozenten 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 125,- € (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 08.05.2017 

Inhalte:

In steigendem Maße müssen Medien- oder Gerätebeschaffungen in Wissenschaftlichen Bibliotheken öffentlich ausgeschrieben werden. Viele nationale wie auch europäische Vergaberichtlinien und weitere Rechtsnormen gibt es hier zu beachten.

Trotzdem ist die Praxis bei Beschaffungsanträgen in den Hochschulen bisher noch stark unterschiedlich organisiert. In diesem Erfahrungsaustausch werden verschiedene Formen der Ausschreibungspraxis vorgestellt und können von den Teilnehmenden diskutiert und bewertet werden.

Ziel der Veranstaltung ist es, dass die Teilnehmenden durch Austausch und Diskussion verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung von Ausschreibungen kennenlernen und für ihre eigene Einrichtung adaptieren oder bestehende Verfahren optimieren können.

Lernergebnisse:

Nach dem Erfahrungsaustausch

  • können Sie die unterschiedlichen Rechtsnormen benennen,
  • haben Sie sich über die Ausschreibungspraxis an verschiedenen Hochschulen ausgetauscht,
  • haben Sie Anregungen für Ihre Arbeit gewonnen.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Diskussion

M
M