Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

ABGESAGT - Erfahrungsaustausch: Aleph-Bibliotheken

Ein Erfahrungsaustausch für Beschäftigte aus Aleph-Bibliotheken, bevorzugt aus den nordrhein-westfälischen Konsortialbibliotheken

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung ABGESAGT - 6.02 Erfahrungsaustausch: Aleph-Bibliotheken 
Termin 14.11.2018 
Dauer 10.00 - 16.30 Uhr 
Arbeitsaufwand 6,5 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte aus Aleph-Bibliotheken, bevorzugt aus den nordrhein-westfälischen Konsortialbibliotheken 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Ubierring 48, Raum 211  Anreise (gif, 60 KB)
Teilnehmerzahl 25 
DozentIn Iris Karp (Moderation)
Universitätsbibliothek Hagen
Diplom-Bibliothekarin, Benutzung, Information

Christiane Hansel (Moderation)
Diplom-Bibliothekarin, Benutzung/Digitale Bibliothek, Universitätsbibliothek Duisburg-Essen

Stephani Scholz
Diplom-Bibliothekarin, Verbunddatenbank, hbz, Köln

und weitere Dozentinnen und Dozenten 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 125,- € (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 05.10.2018 

Hinweis: Mangels konkreter Themen wurde mit den Moderatorinnen vereinbart, den Erfahrungsaustausch diesen Herbst ausfallen zu lassen und wieder im ersten Halbjahr 2019 anzubieten. Sobald ein neuer Termin feststeht, wird er auf dieser Seite sowie in unserem kommenden Programmheft veröffentlicht.

Inhalt:

Als Themen sind u. a. vorgesehen:

  • Berichte aus und Erfahrungsaustausch mit dem hbz
  • Neues zu BMS
  • Kurzberichte und Fragen aus dem Kreis der Teilnehmenden

Lernergebnisse:

Im Erfahrungsaustausch

  • haben Sie vorhandenes Fachwissen vertieft,
  • haben Sie mit anderen Teilnehmenden zielgruppenorientiert Erfahrungen zu relevanten aktuellen Themen ausgetauscht.

Am Ende des Erfahrungsaustauschs

  • können Sie aktuelle Projekte benennen, zuordnen und beschreiben,
  • haben Sie von den Erfahrungen anderer Teilnehmender profitiert und sind in der Lage, gewonnene Anregungen in der eigenen Einrichtung umzusetzen,
  • werden Sie den fachlichen Austausch mit den Teilnehmenden weiter vertiefen und ausbauen.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Erfahrungsbericht, Diskussion, Erfahrungsaustausch

M
M