ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Bettina Schumacher

Bettina Schumacher

  • Telefon+49 221-8275-3693

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Meik Schild-Steiniger

Meik Schild-Steiniger

  • Telefon+49 221-8275-3694

Einführung in die RSWK - Regeln für die Schlagwortkatalogisierung

Ein Seminar für alle Beschäftigte, die sich in der verbalen Inhaltserschließlung weiterbilden möchten

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 1.07 Einführung in die RSWK - Regeln für die Schlagwortkatalogisierung 
Termin 07.11.2022 - 15.11.2022 (Seminarlaufzeit)

Videomeetings (Anwesenheit erforderlich)
07.11.2022 | 10.00 - 11.00 Uhr
14.11.2022 | 10.00 - 13.00 Uhr
15.11.2022 | 10.00 - 13.00 Uhr 
Arbeitsaufwand Insgesamt 17 Stunden
Es fällt eine Selbstlernphase von etwa 10 Stunden zwischen den Videomeetings an. 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die mit der verbalen Inhaltserschließung von Ressourcen betraut sind 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 16 
DozentIn Helga Karg
Deutsche Nationalbibliothek

Dr. Julijana Nadj-Guttandin
Deutsche Nationalbibliothek

Esther Scheven
Deutsche Nationalbibliothek 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 50,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 26.09.2022 

Inhalt:

In dieser virtuellen Veranstaltung wird das Regelwerk RSWK vollständig geschult. Die Inhalte werden abschnittsweise wie folgt präsentiert:

» Grundregeln
» Personenschlagwörter
» Geografische Schlagwörter
» Sachschlagwörter
» Zeitschlagwörter
» Körperschaften, Konferenzen und Veranstaltungen
» Werke
» Belletristik, Kinder- und Jugendliteratur, Schul- und Berufsschulbücher

Dabei wird ein solides Verständnis der Grundkonzepte sowie der einzelnen RSWK Regeln zur Erfassung und Verwendung der Schlagwörter aufgebaut.

Die Inhalte werden zunächst anhand eingesprochener Präsentationen für das individuelle Selbststudium präsentiert. In Videomeetings für Fragen und Diskussionen sollen die Inhalte vertieft und Unklarheiten aufgearbeitet werden.

Hinweis: Die Erfassungsregeln für diejenigen Entitäten (Personen einschließlich Familien, Körperschaften, Konferenzen/ Veranstaltungen, Gebietskörperschaften sowie Werke), die auch in der Formalerschließung Anwendung finden, folgen dem Regelwerk RDA und sind daher nicht Teil dieser RSKW-Schulung. Für die Anwendung aller Entitäten gilt RSWK.

Lernziele:

» sind Sie mit den Grundlagen der RSWK vertraut,
» kennen Sie die Regeln für Erfassung und Verwendung in Bezug auf die einzelnen Entitätentypen,
» sind Sie in der Lage, regelgerecht verbal zu erschließen.

Format:

Online mit Selbstlernphase
Das Seminar findet ausschließlich online statt. Neben Videomeetings für Fragen und Diskussionen werden Ihnen Materialien über eine Plattform zur Verfügung gestellt.

Methoden:

Diskussion, Einzelarbeit, Erfahrungsaustausch, Vortrag/Präsentation

Tools/Technik:

Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop), um auf die Lernplattform Moodle zugreifen zu können. Die Videomeetings finden in der Regel über Zoom statt. Für Zoom benötigen Sie zudem eine Webcam sowie ein Headset oder ein anderes Audiosystem.

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Bettina Schumacher

Bettina Schumacher

  • Telefon+49 221-8275-3693

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Meik Schild-Steiniger

Meik Schild-Steiniger

  • Telefon+49 221-8275-3694


M
M