Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Wolfgang Thieme

Wolfgang Thieme

  • Telefon+49 221-8275-3694

Einführung in die Bibliometrie

Eine Weiterbildung für Beschäftigte der Informationsabteilungen Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 2.04 Einführung in die Bibliometrie 
Termin 29.05.2017 
Dauer 10.00 - 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte der Informationsabteilungen Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum 252  Anreise (gif, 84 KB)
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Dr. Miloš Jovanović
Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen INT, Lehrbeauftragter für Bibliometrie und Projektmanagement an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 125,- Euro (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 17.04.2017 

Inhalte:

Die Bibliometrie beschäftigt sich mit der Auswertung von Publikationsund Zitationszahlen. Sie bietet Bibliotheksmitarbeitern die Möglichkeit ihr Serviceportfolio mit Methoden zu erweitern, die in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden sind. Die Erfassung bibliometrischer Indikatoren kann außerdem für verschiedene Dienstleistungen genutzt werden, zum Beispiel, um die Auswahl wissenschaftlicher Zeitschriften für Bibliothekskunden zu optimieren oder einzelner Wissenschaftler und Institutionen zu evaluieren.

Die Teilnehmenden des Seminars werden mit den folgenden Inhalten vertraut gemacht:

  • Hintergrundwissen der Bibliometrie,
  • Nutzung relevanter Datenbanken wie z. B. den Journal Citation Reports, Web of Science, Google, Scholar etc.,
  • Bibliometrische Indikatoren, wie z. B. Impact Factor, H-Index etc.,
  • praktische Anwendung des erfahrenen Wissens.

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars

  • haben Sie eine Einführung in die Methoden der Bibliometrie erhalten,
  • wurde Ihr Bewusstsein für mögliche Anwendungen im Bibliotheksalltag weiter geschärft,
  • haben Sie das gewonnene Wissen anhand von Übungen selbst ausprobieren können.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Diskussion, Übung, Fallbeispiele

M
M