Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Wolfgang Thieme

Wolfgang Thieme

  • Telefon+49 221-8275-3694

Digitalisieren und Strukturieren mit Visual Library

Eine Weiterbildung für Beschäftigte Wissenschaftlicher Bibliotheken, die digitalen Materialien erfassen, erschließen und präsentieren

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 2.05 Digitalisieren und Strukturieren mit Visual Library 
Termin 13.06.2017 
Dauer 10.00 - 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher Bibliotheken, die digitalen Materialien erfassen, erschließen und präsentieren 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum 252  Anreise (gif, 84 KB)
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Harald Peters
Walter Nagel, Aachen 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 125,- Euro (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 02.05.2017 

Inhalte:

Visual Library ist als modulare Digitalisierungsplattform für Geschäftsgänge
wie Retrodigitalisierung, Campus-Lieferdienst, Kataloganreicherung, Steuerung von Digitalisierungsworkflows, Digitaler Semesterapparat, Elektronische Pflichtexemplare und Open Access Publikationsserver einsetzbar.

Datei-Import

  • Struktur und Datei-Typen
  • Namenskonventionen für den VL-Import
  • VL-Importverzeichnisse
  • TIF Konventionen

scan2web-Schnittstelle

  • multidotscan Offline-Schnittstelle
  • Multidotscan Online-Schnittstelle
  • Schnittstellenvergleich
  • Standards/Richtlinien

DFG-Richtlinien

  • Kurzüberblick der wichtigsten Anforderungen
  • Richtlinien zur Qualitätssicherung
  • Kurzüberblick Metamorfoze, FADGI, ISO

Interne Verfahrensanweisungen

  • Digitalisierungs- und Strukturierungsprozess im eigenen Haus
  • Maßnahmen zur QS
  • Digitalisierung und Strukturierung in der Praxis

Live-Workshop am Buchscanner

  • Monografie
  • Periodikum

Ergebnisse im Visual Library Manager

Lernergebnisse:

Nach dem Seminar

  • kennen Sie die relevanten DFG-Richtlinien sowie die zur Qualitätssicherung
  • kennen Sie die unterschiedlichen Softwarefunktionen von Visual Library
  • sind Sie in der Lage, in der Praxis effektiv zu digitalisieren und zu strukturieren

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Übung, Diskussion, Erfahrungsaustausch

M
M