Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Bettina Schumacher

Bettina Schumacher

  • Telefon+49 221-8275-3693

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Konstanze Sigel

Konstanze Sigel

  • Telefon+49 221-8275-3691

Mit strategischem Content Marketing analoge und digitale Bibliotheksdienstleistungen kommunizieren

Mit strategischem Marketing können sich Öffentliche Bibliotheken in den städtischen Bildungs- und Kulturlandschaften überzeugend positionieren und digitale und analoge Bibliotheksdienstleistungen den Bürger*innen der Stadt zielgruppengerecht anbieten.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 07.03 Mit strategischem Content Marketing analoge und digitale Bibliotheksdienstleistungen crossmedial kommunizieren 
Termin 25.02.2019 
Dauer 10.00 - 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Öffentlicher Bibliotheken, die in der Praxis schnell und effektiv Marketingstrategien konzipieren/durchführen und wissen wollen, mit welchen Inhalten und Tools, über welche Kanäle die anvisierten Zielgruppen kostengünstig erreicht werden können. 
Ort Stadtbibliothek Essen, Hollestraße 3, 45127 Essen 
Teilnehmerzahl 35 
DozentIn Rita Kamm-Schuberth
Bildungscampus der Stadt Nürnberg
Leiterin Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit 
Kosten Dieses Weiterbildungsangebot ist Teil der Landesförderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW für Öffentliche Bibliotheken. Es richtet sich in erster Linie an Beschäftigte der kommunalen Öffentlichen Bibliotheken NRW und ist für diese kostenfrei.
Die Teilnahme von Beschäftigen aus Bibliotheken außerhalb NRW sowie Interessierten aus anderen Branchen ist nach Maßgabe freier Plätze möglich.
Die Teilnahmegebühr beträgt 155,- Euro. 
Anmeldung bis spätestens 28.01.2018 

Inhalt:

Öffentliche Bibliotheken befinden sich in einem grundlegenden Transformationsprozess. Sie haben das Potential, die Akzeptanz und die Reputation urbane Narrative in der Stadt aufzugreifen und durch ihre Gatekeeper-Funktion inhaltlich, örtlich und innovativ zu platzieren. Mit strategischem Marketing können sich Öffentliche Bibliotheken in den städtischen Bildungs- und Kulturlandschaften überzeugend positionieren und digitale und analoge Bibliotheksdienstleistungen den Bürger*innen der Stadt zielgruppengerecht anbieten.

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars haben Sie einen Überblick und ein Grundverständnis,
» wie strategisches Content Marketing funktioniet,
» wie Inhalte erstellt und über verschiedene Kanäle verbreitet werden,
» welche Werkzeuge für die Umsetzung notwendig sind,
» welche crossmedialen Instrumente in einer öffentlichen Bibliothek eingesetzt werden können, um Relevanz bei Nutzer*innen zu schaffen,
» wie eine nachhaltige Marketingstrategie für die eigene Bibliothek entwickelt werden kann.

Methoden:

Impulsvorträge, Praxisbeispiele, interaktive Gruppenarbeit mit Erfahrungsaustausch

M
M