Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Konstanze Sigel

Konstanze Sigel

  • Telefon+49 221-8275-3691

Change Management - Entwicklungsprozesse in Bibliotheken fördern, steuern und durchsetzen

Im Seminar Change Management werden grundlegende Kenntnisse und Instrumente vermittelt, mit denen Entwicklungs- und Veränderungsprojekte systematisch zum Erfolg geführt werden können.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 3.04 Change Management - Entwicklungsprozesse in Bibliotheken fördern, steuern und durchsetzen 
Termin 28.03.2019 - 29.03.2019 
Dauer 1. Tag: 10.00 - 17.00 Uhr
2. Tag: 09.00 - 16.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 14 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte Öffentlicher und Wissenschaftlicher Bibliotheken 
Ort Kardinal Schulte Haus, Overather Straße 51-53, 51429 Bergisch Gladbach  Anreise
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Elke Zitzke
Coach, Beraterin und Kommunikationstrainerin 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 440,- € (inkl. Übernachtung und Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 14.02.2019 

Inhalte:

Organisatorische Entwicklungen und Veränderungen sind in Bibliotheken zunehmend Normalzustand. Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit sind Bedingungen dafür, dass das Bestehen und der Erfolg einer Bibliothek in die Zukunft fortgeschrieben werden kann.

Die vielen großen und kleinen Veränderungsprojekte gelingen nur, wenn die jeweils betroffenen Mitarbeiter aller Ebenen die Veränderungen mittragen und ihr Innovationspotential einbringen. Das geschieht nicht von alleine - ohne gezielte Unterstützung und Steuerung versanden die guten Ideen, verhindern Einzelinteressen schnelle Entscheidungen und blockieren Widerstände und Ängste die praktische Umsetzung.

In dieser Situation ist der Veränderungsmanager gefragt, der die Verantwortung für ein konkretes Projekt übernimmt und die notwendigen Teilprozesse fördert, steuert und durchsetzt.

Im Seminar Change Management werden grundlegende Kenntnisse und Instrumente vermittelt, mit denen Entwicklungs- und Veränderungsprojekte systematisch zum Erfolg geführt werden können.

Übersicht über Inhalt und Übungen:
» gemeinsame Analyse: Woran können Veränderungsprojekte scheitern bzw. was fördert die Veränderungsbereitschaft?
» die Aufgaben des Veränderungsmanagers
» die Phasenstruktur von Veränderungsprojekten
» Organisation von Veränderungsprozessen
» Zusammensetzung und Entwicklung des Projektteams
» Information der Betroffenen: Wer, Was, Wann, Wie
» Projektgruppensitzungen effektiv moderieren
» Betroffene am Prozess beteiligen
» Widerstände und Konflikte rechtzeitig erkennen und überwinden
» Kernideen kreativ weiterentwickeln
» Ideen bewerten und einvernehmlich entscheiden / die „Matrix-Diskussion“
» Innovationen motivierend und überzeugend in das Unternehmen hineintragen
» aufgeschlossene Einstellung ggü. Entwicklungen und Veränderungen bewirken

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars
» kennen Sie die Organisation, den Phasenverlauf, die konkrete Steuerung und die psychologischen Hintergründe von Veränderungsprozessen,
» haben Sie die unterschiedlichen Instrumente, die zur Steuerung von Veränderungsprozessen eingesetzt werden, trainiert,
» haben Sie die individuelle Wirkung auf Projektpartner erlebt, sodass die persönlichen Stärken zu einem individuellen Stil des Veränderungsmanagements ausgebaut werden können.

Methoden:

Impulsvortrag, Einzel- und Gruppenübung, selbständige Durchführung der einzelnen Phasen eines Entwicklungsprozesses, Transfersicherung

M
M