ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Meik Schild-Steiniger

Meik Schild-Steiniger

  • Telefon+49 221-8275-3694

Arbeiten in der digitalen Welt - Balance zwischen Homeoffice und Büro

Für alle Beschäftigten, die die richtige Mischung für ihr Homeoffice und Büro suchen.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 3.04 Arbeiten in der digitalen Welt - Balance zwischen Homeoffice und Büro 
Termin 31.03.2022 – 07.04.2022 (Seminarlaufzeit)

Videomeetings (Anwesenheit erforderlich)
31.03.2022 | 9.00 – 12.30 Uhr
07.04.2022 | 9.00 – 12.30 Uhr 
Arbeitsaufwand insgesamt 8 Stunden
Es fällt eine Selbstlernphase von etwa einer Stunde zwischen den Videomeetings an. 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die vor den Herausforderungen des Home Office stehen 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Christiane Brockerhoff
Coach, Beraterin und Kommunikationstrainerin 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 135,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 17.02.2022 - Anmeldung noch möglich (Stand: 04.03.2022) 

Inhalt:

Wie verändern sich Arbeitsorganisation und Kommunikation im Wechsel zwischen Homeoffice und Büro? Vor der Pandemie war es ein Privileg, heute ist es Alltag: Arbeiten im Homeoffice. Arbeitszeit scheint flexibel und selbst wählbar zu sein, das klingt verlockend. Wenn der Küchentisch zum professionellen Arbeitsplatz wird, weicht der Arbeitsplan schon einmal auf, und die Anforderungen an die Kommunikation ändern sich.

Das Seminar hilft Ihnen dabei, die Veränderungen zu reflektieren, Strukturen zu überprüfen, Methodik aufzufrischen und vermittelt praxisnah Tipps und Methoden.

Wie schaffen Sie es, Beruf und Privates zu trennen, eigene Regeln zu entwickeln und langfristig zufriedener zu sein.

Die Themen:
» Analyse der persönlichen Arbeitssituation
» Nutzung hilfreicher „Tools“ ohne „Tool-Überfrachtung“
» Umgang mit „Informationsflut“
» Stärken und Verbesserungspotenzial im persönlichen Arbeitsstil
» sorgsamer Umgang mit den eigenen Ressourcen
» Veränderungen und Anforderungen der Kommunikation
» notwendige Anpassung der Kommunikation

Lernziele:

Am Ende des Seminars
» haben Sie hilfreiche Tools für die Zusammenarbeit kennen und einschätzen gelernt,
» kennen Sie Methoden, Privates und Berufliches abzugrenzen,
» haben Sie einen Plan, wie Sie eine realistische Struktur in Ihren Home-Office-Tag bringen,
» ist Ihre Wahrnehmung für den Umgang mit Ihren persönlichen Ressourcen geschärft.

Format:

Das Seminar findet ausschließlich online statt. Neben Videomeetings werden Ihnen Materialien und Aufgaben über eine Plattform zur Verfügung gestellt.

Methoden:

Bearbeitung eines Praxisbeispiels, Brainstorming, Diskussion, Einzelarbeit, Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeit, Peerfeedback, Plenumsgespräch, Übung, Vortrag/Präsentation

Tools/Technik: 

Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop), um auf die Lernplattform Moodle zugreifen zu können. Die Videomeetings finden in der Regel über Zoom statt. Für Zoom benötigen Sie zudem eine Webcam sowie ein Headset oder ein anderes Audiosystem.

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Meik Schild-Steiniger

Meik Schild-Steiniger

  • Telefon+49 221-8275-3694


M
M