Kontakt & Service

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Hans-Jürgen Schmidt

Hans-Jürgen Schmidt

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Altmetrics & Co.

Das Thema Altmetrics und andere Metriken, neben den klassischen bibliometrischen Indikatoren, hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. In dem Seminar werden wir sowohl auf aktuelle Alt-, Web- und Usage Metrics wie auch kurz auf klassische Citation Metrics eingehen.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 2.03 Altmetrics & Co. 
Termin 20.05.2019 
Dauer 10.00 - 17.00 Uhr 
Arbeitsaufwand 7 Unterrichtsstunden 
Zielgruppe Beschäftigte der Informationsabteilungen Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken 
Ort TH Köln, Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum 252  Anreise (gif, 84 KB)
Teilnehmerzahl 12 
DozentIn Dr. Miloš Jovanović
Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen INT 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 165,- Euro (inkl. Mittagessen) 
Anmeldung bis spätestens 08.04.2019 

Inhalte:

Das Thema Altmetrics und andere Metriken, neben den klassischen bibliometrischen Indikatoren, hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. In dem Seminar werden wir sowohl auf aktuelle Alt-, Web- und Usage Metrics wie auch kurz auf klassische Citation Metrics eingehen. Diese werden mit Blick auf die aktuelle Literatur zum Thema beschrieben, diskutiert und anhand von kleinen Übungen den Teilnehmer*innen näher gebracht.

Das Seminar soll dabei helfen, diese neuen Metriken besser interpretieren und ihre Bedeutung für die eigene Institution und den eigenen Berufsalltag besser einschätzen zu können.

Lernergebnisse:

Am Ende des Seminars

  • haben Sie eine Einführung über das Feld der Altmetrics erhalten,
  • können Sie einzelne Indikatoren der Altmetrics besser einschätzen und interpretieren,
  • haben Sie das gewonnene Wissen anhand von Übungen selbst anwenden können.

Methoden:

Vortrag/Präsentation, Diskussion, Übung, Fallbeispiele

M
M