Kollage der verschiedenen Labore aus dem Studiengang Medientechnologie (Bild: N. Russi/TH Köln)

Kontakt & Service

Audio- und Videotechnologien

Prof. Dr. Klaus-Dieter Ruelberg

Prof. Dr. Klaus-Dieter Ruelberg

Digitale Bildtechnik

Prof. Dr. Gregor Fischer

Prof. Dr. Gregor Fischer

Weiterführende Themen der Bildverarbeitung

Prof. Dr. Dietmar Kunz

Prof. Dr. Dietmar Kunz

Mensch-Computer-Interaktion

Prof. Dr. Arnulph Fuhrmann

Prof. Dr. Arnulph Fuhrmann

Prof. Dr. Luigi Lo Iacono

Prof. Dr. Luigi Lo Iacono

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Virtuelle und erweiterte Reallität

Prof. Dr. Arnulph Fuhrmann

Prof. Dr. Arnulph Fuhrmann

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Fortgeschrittene Themen der virtuellen Realität

Prof. Dr. Arnulph Fuhrmann

Prof. Dr. Arnulph Fuhrmann

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Produktionstechnologien audiovisueller Medien

Prof. Dr. Ulrich Reiter

Prof. Dr. Ulrich Reiter

Daten- und Anwendungssicherheit

Prof. Dr. Luigi Lo Iacono

Prof. Dr. Luigi Lo Iacono

Audio- und Videotechnologien (Wintersemester)

Audiocodierung

  • Psychoakustik
  • Quantisierung und Codierung
  • Filterbanken
  • MPEG 1/2 Audio für Broadcastanwendungen
  • MPEG-2/4 AAC
  • Stereocodierung

Videocodierung

  • Transformationscodierung
  • Bewegungsschätzung und Bewegungskompensation
  • MPEG 2/MPEG 4 AVC für Broadastanwendungen

Kanalcodierung

  • Blockcodes
  • Faltungscodes

Digitale Modulation

  • Quadratur-Phasen-Modulation
  • Quadratur-Amplituden-Modulation
  • Vielträger-Verfahren (OFDM)

Broadcast-Übertragungssysteme

  • Eigenschaften von Broadcastspezifischen Übertragungswegen
  • Digital Video Broadcast (DVB)-Systeme

Lehrveranstaltungshandbuch Audio- und Videotechnologien

Digitale Bildtechnik (Wintersemester)

Farbbildtechnik

  • Farbaufzeichnung mit digitalen Bildsensoren
  • Farbmanagement für digitale Kameras
  • Multispektraltechnik

HDR-Bildtechnik

  • HDR-Aufnahmetechnik
  • Kontrastmanagement

Bildtechnische Verfahren

  • Automatische Weißabgleichsverfahren
  • MTF-Management
  • Denoising
  • Defektpixel-/Defektcluster-Korrektur

Lehrveranstaltungshandbuch Digitale Bildtechnik

Weiterführende Themen der Bildverarbeitung (Sommersemester)

Ausgewählte weiterführende Bildverarbeitungsverfahren werden vorgestellt, implementiert und getestet. Dabei werden insbesondere iterative Verfahren zur Lösung schlecht gestellter Probleme behandelt.

Inhalte:

  • Schlecht gestellte Probleme
  • Regularisierung
  • Iterative Verfahren
  • Mutual Information
  • Registrierung von Bilddaten

Lehrveranstaltungshandbuch Bildverarbeitung Master

Mensch-Computer-Interaktion (Sommersemester)

Modelle und Gestaltungsprinzipien interaktiver Systeme

Prinzipien der kontext-, aufgaben- und benutzergerechten Entwicklung interaktiver Systeme

Grundlagen zum barrierefreiem Zugang zu interaktiven Systemen

Relevante Normen und Richtlinien

  • EN ISO 9241
  • ISO 14915
  • HHS

Steuerungsmöglichkeiten

  • Dedizierte Ein-/Ausgabegeräte
  • Sprachsteuerung
  • Gestensteuerung

Best Practices und Style Guides

  • Desktop-Anwendungen
  • Web-Anwendungen
  • Mobile-Anwendungen
  • Hybride-Anwendungen

Prinzipien und Methoden zur Durchführung von Benutzerstudien

Vorgehensmodelle, Entwicklungsprozesse und -tools

User Experience Engineering

  • Normen
  • Ästhetik, Emotion, Affekt, Nicht-instrumentale Bedürfnisse
  • Kognitive Aspekte
  • Modelle

Lehrveranstaltungshandbuch Mensch-Computer-Interaktion

Virtuelle und erweiterte Realität (Wintersemester)

Stereoskopie

  • Tiefenwahrnehmung
  • Stereodisplays
  • Rendering mit Off-Axis-Projection

Displaytechnologien

  • Head-Mounted VR Displays
  • See-through Displays
  • Immersive Projection Displays
  • Light Field Displays

Räumliche Datenstrukturen

  • Voxelgitter und Octrees
  • k-d Bäume
  • Räumliches Hashing
  • Hüllkörperhierarchien (Bounding Volume Hierarchies)

Wahrnehmung

  • Sinneswahrnehmung
  • Haptische Displays
  • Präsenz

Computer Vision für AR und VR

  • Markererkennung und Extraktion von Merkmalen
  • Kameramodelle
  • Lagebestimmung
  • Homographie
  • Direct Linear Transformation Algorithmus

Virtuelle akustische Umgebungen

  • Konzepte räumlicher Audiowiedegabe
  • Kanal- und objektbasierte Schallfeldsynthese
  • Psychoakustische Effekte der räumlichen Schallwahrnehmung
  • Lautsprecher- und Kopfhörerbasierte räumliche Schallwiedergabe

Tracking

  • Begriffe Tracking, Kalibrierung, Registrierung
  • Koordinatensysteme
  • Charakterisierung von Tracking-Technologien
  • Trägheitsnavigation
  • Optisches, elektromagnetische, mechanisches und akustische Tracking
  • Eye Tracking

Kalibrierung und Registrierung

  • Kalibrierung von VR- und AR-Displays
  • Registrierung

Situated Visualization

  • Annotationen und Etiketten
  • X-Ray Visualization
  • Information Filtering

Interaktion

  • VR-Interaktionsmodelle
  • Multimodale Interaktion
  • Klassische VR-Interakionsmuster
  • Tangible Interfaces
  • Embodied Converstational Agents

Lehrveranstaltungshandbuch Virtuelle und erweiterte Realität

Fortgeschrittene Themen der virtuellen Realität (Sommer- und Wintersemester)

Das Modul folgt dem Prinzip des forschenden Lernes. Dabei entwickeln die Studierenden selbstständig Fragestellungen aus dem Bereich der virtuellen und erweiterten Realität.

In dem seminaristischen Teil des Moduls tragen die Studierenden hierzu kurze Vorträge zu aktuellen Forschungsthemen und Entwicklungen aus dem Gebiet der virtuellen Realität vor und diskutieren diese.

Im Projekt-Teil werden mit Hilfe verschiedenster Methoden der eigene Forschungsprozess selbst gestaltet und reflektiert. Hierbei können beispielsweise Prototypen entstehen oder Hypothesen überprüft werden. Die Ergebnisse werden durch die Studierenden entsprechend aufbereitet und präsentiert.
 

Lehrveranstaltungshandbuch Fortgeschrittene Themen der Virtuellen Realität

Produktionstechnologien und Systeme audiovisueller Medien (Sommersemester)

Es werden vertiefte theoretische Grundlagen und Systemkenntnisse aus den  Bereichen der Audio-, Video- und Digital-Cinema-Produktion  vermittelt.
 

Inhalte:

  • Systeme, Komponenten und Geräte der audiovisuellen Medienproduktion (TV & Digital Cinema)
  • Prozesse und Workflows der audiovisuellen Medienproduktion (TV & Digital Cinema)
  • Entwurfs und Planung von Systemen der audiovisuellen Medienproduktion (Live, Postpro)
  • virtuelles TV-Studio und Mixed-Reality-Produktion
  • Verfahren und System der 3D-Produktion

Daten- und Anwendungssicherheit (Wintersemester)

Die Sicherheitsanforderungen von medienbasierten bzw. interaktiven Systemen werden analysiert und mögliche Lösungsansätze für sicherere Systeme vorgestellt. 
 

Inhalte:

  • Kryptographische Primitiven und Verfahren
  • Steganographische Verfahren
  • Digitale Wasserzeichen
  • Prinzipien der sicheren Softwareentwicklung
  • Verbreitete Schwachstellen in Software
  • Vorgehensmodellerweiterungen zur sicheren Software

Lehrveranstaltungshandbuch Daten- und Anwendungssicherheit

M
M