Modul 3 - Recht der Sachversicherung

Icon LL.M. Versicherungsrecht (Bild: FH Köln)

In dem vom Institut für Versicherungswesen (Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften) aufgelegten Studiengang LL.M. Versicherungsrecht erwerben Sie durch szenariobasiertes und projektorientiertes Lernen ein vertieftes Verständnis versicherungsrechtlicher Frage- und Problemstellungen.

Modulinhalte

Darstellung und Vermittlung des Rechtes der Sachversicherung, der einzelne Versicherungszweige der Sachversicherung (private und gewerbliche Inhalts- und Gebäudeversicherung einschließlich der Technischen Versicherung und der Reiseversicherungen), der Betriebsunterbrechungsversicherung und der Kaskoversicherung.
Neben den theoretischen Grundlagen steht die Lösung von praktischen Fällen im Vordergrund.

Modulziele

Die Studierenden analysieren und bewerten anhand der juristischen Methodenlehre unter Berücksichtigung der einzelnen Zweige der Sachversicherung, Kaskoversicherung, Transportversicherung und der Betriebsunterbrechungsversicherung, die typischerweise vorkommenden Sachverhalte und Problemkreise aus der Sachversicherung, um selbständig umstrittene Rechtsfragen und Rechtsstreitigkeiten zu entscheiden.

M
M