Kontakt & Service

Für Studieninteressierte

Zentrale Studienberatung
Campus Südstadt
Claudiusstr. 1, 50678 Köln
Raum 13

  • Telefon+49 221-8275-5500

Für Studierende

Studienbüro
Campus Deutz
Betzdorfer Str. 2, 50679 Köln
Räume ZN 2-6/7 und ZN 2-8

  • Telefon+49 221-8275-4840

Für Internationale Studieninteressierte

Elin Petersson
International Office

Campus Deutz
Betzdorferstr. 2, 50679 Köln
Raum ZN 2-4

  • Telefon+49 221-8275-2149

Maschinenbau – Mobile Arbeitsmaschine (Bachelor) – Bewerbung

Sie möchten sich für den Bachelorstudiengang Maschinenbau - Mobile Arbeitsmaschine an der TH Köln bewerben? Alle Informationen rund um die Bewerbung haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Studiengang Maschinenbau - Mobile Arbeitsmaschine 
Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) 
Studienform Vollzeitstudiengang 
Studienbeginn Wintersemester 
Regelstudienzeit 7 Semester 
Studienumfang 210 ECTS 
Unterrichtssprache Deutsch 
Studienort Campus Deutz 
Studienschwerpunkte Landmaschinentechnik, Bau- und Baustoffmaschinen 
Zulassungsbeschränkt Ja (Orts-NC)  Mehr

Zulassungsvoraussetzungen

Schulabschluss

Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder Abitur bzw. vergleichbarer ausländischer Abschluss

oder

StudienbewerberInnen ohne Fachhochschulreife, Abitur bzw. vergleichbarem ausländischen Abschluss:

MeisterInnen, FachwirteInnen und staatlich anerkannte Pflegefachkräfte

oder

Zugangsprüfung für beruflich Qualifizierte

Praktikum

Dauer 12 Wochen (Vollzeit, Fünftagewoche, ohne Fehlzeiten und Urlaub)
Zeitpunkt Es wird empfohlen, das Grundpraktikum vor Aufnahme des Studiums zu absolvieren. In begründeten Fällen kann das Grundpraktikum bis zum Beginn des 3. Semesters nachgeholt werden.
Inhalte

Das Grundpraktikum sollte in Betrieben der Fachindustrie (Metall-/Maschinenbaubetriebe) absolviert werden und soll Tätigkeiten aus folgenden Bereichen umfassen:

a) Manuelle Arbeitstechniken an Metallen, Kunststoffen und anderen Werkstoffen, z. B. Feilen, Sägen, Bohren, Senken

b) Maschinelle Arbeitstechniken mit Zerspannungsmaschinen und Maschinen der spanlosen Formgebung, z. B. Drehen, Automaten- und Bohrwerksdrehen, Hobeln, Fräsen, Richten, Biegen, Fließpressen, Schneiden, Stanzen

c) Verbindungstechniken, z. B. Löten, Schweißen, Kleben, Nieten

d) Wärmebehandlung und Oberflächenbehandlung, z. B. Härten, Weichglühen und Lackieren, Polieren, Emailieren, Galvanisieren

Praktikumsrichtlinie Informationen zum Vorpraktikum (Grundpraktikum)

Bewerbung

Deutsche (und ihnen gleichgestellte*) BewerberInnen und BewerberInnen aus den EU-Ländern sowie den EWR-Ländern (Island, Liechtenstein, Norwegen):
*Deutsche und ihnen gem. § 2 Satz 2 Vergabeverordnung NRW gleichgestellte Personen.
Online-Bewerbung an der TH Köln:
Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung erfolgt online über das Bewerbungsportal der TH Köln.

Online-Bewerbungsportal

Bewerbungsfrist 15.07.2017 (Ausschlussfrist)
Oben genannte BewerberInnen mit ausländischen Zeugnissen, beachten bitte die Informationen zu ausländischen Studienqualifikationen.


Internationale BewerberInnen (außer EU/EWR-BürgerInnen und den Deutschen gleichgestellte* BewerberInnen) mit ausländischen Zeugnissen:
*Deutsche und ihnen gem. § 2 Satz 2 Vergabeverordnung NRW gleichgestellte Personen.
Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung ist an die Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen e.V. (uni-assist) zu richten.

Die Bewerbung erfolgt zunächst über das Online-Portal von uni-assist. Anschließend sind die erforderlichen Unterlagen auf dem Postweg bei uni-assist einzureichen.

Überblick über die Voraussetzungen zum Studium

Wie läuft das Bewerbungsverfahren bei uni-assist?

Online-Portal

Uni-assist erhebt für die Bearbeitung der Bewerbung ein Entgelt. Die Kosten sind von den StudienbewerberInnen zu tragen.

Entgeltordnung von uni-assist

Bewerbungsfrist 15.06.2017 (Ausschlussfrist)

M
M