Kontakt & Service

Elterninformationsabend

Campus Südstadt
Claudiusstraße 1
50678 Köln

Zentrale Studienberatung der TH Köln

Edith Saum

  • Telefon+49 221-8275-3407

Einen persönlichen Beratungstermin können Sie gerne per E-Mail vereinbaren.

Elterninformationsabend zur Studien- und Berufswahl

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern, die ihr Kind bei der Studien- und Berufswahl unterstützen wollen. Sie stellt die für eine Studienwahl wichtigen Kriterien vor und zeigt auf, wie Eltern ihre Kinder in dem Entscheidungsprozess begleiten können.

"Was kann ich tun, wenn mein Kind nicht weiß, was es studieren soll? Was sollte ich als Mutter oder Vater bei der Studienentscheidung meines Kindes beachten?" Immer mehr Jugendliche leiden unter Entscheidungsschwierigkeiten bei der Studien- und Berufswahl, fühlen sich orientierungslos und handlungsunfähig. Bei den Eltern löst dies Sorge, manchmal auch Ärger aus. Sie wollen ihrem Kind gerne helfen, aber wie?

Vortrag und Gruppengespräch

Die ca. zweistündige Informationsveranstaltung besteht aus einem Vortrag und einem anschließenden Gruppengespräch. Als Eltern erfahren Sie, welche Aspekte bei der Studienwahl berücksichtigt werden sollten und wie Sie Ihr Kind bei der Entscheidung unterstützen können. Die Veranstaltung vermittelt Ihnen eine pragmatische, strukturierte Vorgehensweise, mit deren Hilfe eine Entscheidung für ein passendes Studium gefunden werden kann. In der Gesprächsrunde haben Sie Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Themen der Veranstaltung sind:

  • Welches sind die typischen Probleme von Jugendlichen bei der Studien- und Berufswahl?
  • Welche Hindernisse und Hürden müssen Jugendliche bei der Studienwahl überwinden?
  • Welche Rolle sollten die Eltern in der Begleitung dieses Entscheidungsprozesses einnehmen?
  • Wie können Eltern konkret helfen?
  • Welche Kriterien zur Studien- und Berufswahl sind erfahrungsgemäß sinnvoll?
  • Welche Vorbereitung auf die Studienentscheidung ist möglich?

Feedback erwünscht

Die Zentrale Studienberatung freut sich über Rückmeldungen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Informationsveranstaltungen und Beratungen. War das Angebot hilfreich? Was hat Ihnen gefallen, was nicht? Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

M
M