Kontakt & Service

Studiengangsberatung

Bastian Thelen

Hochschulreferat Studium und Lehre

  • Raum E1.16
  • Telefon+49 221-8275-3021

Der Weg zum Lehramt

Wegweiser Beschilderung Berufsschule (Bild: © Kumbabali)

Befinden Sie sich gerade in einem der Ingenieurstudiengänge an der TH Köln oder werden demnächst Ihr Studium in einer dieser Fachrichtungen aufnehmen und haben Interesse an einer beruflichen Zukunft als Lehrer/in? Dann können Sie schon während Ihres Bachelorstudiums im Rahmen einer Zweithörerschaft an der RWTH Aachen Studienleistungen für den Master of Education erbringen.

Student/in? Oder Absolvent/in?

Berufserfahrene Ingenieurinnen und Ingenieure haben ebenso wie angehende die Möglichkeit, Lehrerin oder Lehrer an einem Berufskolleg zu werden. Als Abschluss für eine berufliche Karriere im Lehramt an Berufskollegs wird in der Regel der Master of Education (M.Ed.) vorausgesetzt. Lehramtsstudiengänge werden in Deutschland – speziell in NRW - nur an Universitäten angeboten.

Durch die Zusammenarbeit der TH Köln und der RWTH Aachen am Projekt BeLEK - Lehrer/in BK wird es Studierenden der TH Köln nun ermöglicht, im Anschluss an einen Hochschulabschluss im ingenieurwissenschaftlichen Bereich einen universitären Lehramts-Master anzuschließen. Durch den hohen Praxisbezug eignen sich Studierende und AbsolventInnen an Fachhochschulen in besonderem Maße, sich dem Berufsziel "Lehramt am Berufskolleg für Technik" zuzuwenden.

Ablaufschema Lehramtsstudium BeLEKAblaufschema | Der Weg zum Lehramt am Berufskolleg (Bild: @TH-Köln)

Wer schon während des Bachelorstudiums Leistungen an der RWTH Aachen erbringt, kann sich diese zu Teilen im seinem Bachelorstudiengang an der TH Köln anerkennen lassen. Die Anerkennungsmöglichkeiten, sowie die Höhe der anrechenbaren Creditpoints (CP) variieren je nach Studiengang.
Auch AbsolventInnen, die bereits ihr Studium an der TH Köln erfolgreich abgeschlossen haben oder kurz davor stehen, profitieren von der Anerkennung unterschiedlicher Studienleistungen aus einem der kooperierenden Studiengänge. Die Anrechnung geeigneter erbrachter fachlicher Leistungen für den Masterstudiengang Lehramt an Berufskollegs an der RWTH ist auch hier möglich. Die fehlenden bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Grundlagen aus dem Bachelorstudiengang für das Lehramt an Berufskollegs (RWTH) müssen als Auflagemodule erbracht werden.

Ingenieur/in sein - Lehrer/in werden

Die fachwissenschaftlichen Inhalte des vorgeschalteten Bachelorstudiums gewährleisten eine Anrechenbarkeit der erbrachten Leistungen in einem fachlich entsprechenden Masterstudiengang. Für das Masterstudium sind jeweils eine große und eine kleine berufliche Fachrichtung zu wählen. Die folgende Gegenüberstellung zeigt, welche Kombinationen von großen und kleinen beruflichen Fachrichtungen (M.Ed.) an der RWTH Aachen im Anschluss an die jeweiligen Ingenieurstudiengänge (B.Eng./B.Sc) an der TH Köln möglich sind.

Ingenieur/in sein....                                                 .... Lehrer/in werden
Bachelorstudiengang Große berufliche Fachrichtung Kleine berufliche Fachrichtung
Mögliche berufliche Fachrichtungen
Bauingenieurwesen Bautechnik Tiefbau
Fahrzeugtechnik Maschinenbautechnik Fahrzeugtechnik
Maschinenbau Maschinenbautechnik Fahrzeugtechnik
Fertigungstechnik
Versorgungstechnik
Erneuerbare Energien Maschinenbautechnik Versorgungstechnik
Elektrotechnik Elektrotechnik Energietechnik
Nachrichtentechnik
Technische Informatik Elektrotechnik Technische Informatik

Weitere Informationen zu den Studiengangmodellen und zum Lehramtsstudium im Allgemeinen, finden Sie online auf den Seiten des Lehrerbildungszentrums LBZ der RWTH Aachen.

Warum Lehrerin oder Lehrer am Berufskolleg werden?

  • Sehr gute Einstellungschancen in der Region und bundesweit
  • Beamtenstatus im höheren Dienst (Einstiegsgehaltsstufe A13)
  • selbstständiges und individuelles Arbeiten mit Schülerinnen und Schülern
  • Begleitung Jugendlicher und junger Erwachsener während ihres beruflichen Werdegangs
  • kontinuierliche Auseinandersetzung mit der neuesten Technik
  • abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines Berufskollegs durch vielseitige Bildungsgänge
  • familienfreundlicher und krisensicherer Beruf

Kooperativer Übergang

Die Studieninhalte des Masterstudiengangs Lehramt BK setzen sich neben fachwissenschaftlichen Modulen aus Modulen der Bereiche Fachdidaktik und Bildungswissenschaften zusammen. Ein Großteil der im Bachelorstudiengang erbrachten Leistungen aus dem fachwissenschaftlichen Bereich kann für den Master anerkannt werden. Fachdidaktische und Bildungswissenschaftliche Inhalte bilden infolgedessen den Schwerpunkt und müssen auf konventionelle Weise an der RWTH gehört und erfolgreich abgeschlossen werden.

Einzelne fehlende bildungswissenschaftliche Veranstaltungen müssen als Auflage für eine Studienaufnahme erbracht werden. Diese können schon während des Ingenieurstudiums an der TH Köln im Rahmen einer kostenfreien Zweithörerschaft an der RWTH Aachen gehört oder im Verlauf des Masterstudiengangs an der RWTH Aachen nachgeholt werden.

Dazu werden am Standort Deutz einzelne Veranstaltungen in Form von Blockseminaren angeboten. Termine und Informationen zu Veranstaltungen und Blockseminaren werden rechtzeitig bekannt gegeben. Bitte wenden Sie sich bei bestehendem Interesse an einen der angegebenen Kontaktpersonen.
Nähere Informationen zu Veranstaltungen finden Sie darüber hinaus im speziell für die Kooperation eingerichteten Blog der RWTH: Karriere: Lehramt am Berufskolleg.

Vorteile des kooperativen Übergangs:

  • Sie haben neben dem Abschluss Master of Education der RWTH auch einen vollwertigen Bachelor of Engineering / Bachelor of Science der TH Köln in einem ingenieurwissenschaftlichen Bereich erworben.
  • Sie können mit dem abgeschlossenen Bachelor jederzeit noch einen passenden fachwissenschaftlichen Masterstudiengang anschließen.
  • Sie müssen sich erst nach Ihrem Bachelorstudium entscheiden ob Sie lieber als Ingenieur/in arbeiten oder Lehrer/in werden wollen.
  • Sie haben die Möglichkeit, ohne direkte Zugangsberechtigung für eine Universität ein Studium zu beginnen mit dem Ziel, Lehrerin oder Lehrer zu werden.

Individueller Studienverlaufplan

Um besser auf die unterschiedlichen Vorleistungen und Verlaufspläne der Studierenden eingehen zu können, werden individuell angepasste Studienverlaufspläne für den Masterstudiengang erstellt. Die zuständigen Ansprechpartner der RWTH (je nach Studiengang) begleiten die Studierenden schon während ihres Bachelorstudiums an der TH Köln, um einen effizienten und unkomplizierten Übergang ermöglichen zu können.

Ansprechpartner TH Köln

Bastian Thelen

  • Raum E1.16
  • Telefon+49 221-8275-3021
Fachbereich Bauingenieurwesen

Dipl.-Ing. Jens Drescher

  • Telefon+49 241-80-23539
Fachbereich Maschinenbau / Fahrzeugtechnik

Sabrina Grübener M.A.

  • Telefon+49 241-80-98209
Fachbereich Elektrotechnik

Dr.-Ing. Pia Müller

  • Telefon+49 241-80-26952
M
M