Kontakt & Service

KONTAKT

Anke Domann

Hochschulreferat Studium und Lehre

  • Telefon+49 221-8275-4569

Ausländische Studienqualifikation

Spanischlehrer schreibt an eine Tafel (Bild: Costa Belibasakis/FH Köln)

Informationen für deutsche BewerberInnen und ihnen gleichgestellte Personen mit ausländischen Zeugnissen sowie ausländische BewerberInnen mit ausländischen Zeugnissen, die bereits über einen deutschen Hochschulabschluss verfügen.

Bewerbung mit ausländischen Zeugnissen für einen zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengang

Die folgenden Informationen gelten ausschließlich für deutsche Staatsangehörige und ihnen gem. § 2 Satz 2 Vergabeverordnung NRW gleichgestellte Personen (z.B. EU/EWR-BürgerInnen und deren Ehegatten etc.) mit ausländischen Zeugnissen sowie für ausländische BewerberInnen mit ausländischen Zeugnissen, die bereits über einen deutschen Hochschulabschluss verfügen.

Staatsangehörigkeit Zulassungsbeschränkter Bachelorstudiengang (NC-Fach)
deutsche Staatsangehörigkeit Online-Bewerbung an der TH Köln
und
Zeugnisprüfung durch die TH Köln
EU-/EWR-BürgerInnen Online-Bewerbung an der TH Köln
und
Zeugnisprüfung durch die TH Köln
weitere ihnen gleichgestellte Personen Online-Bewerbung an der TH Köln
und
Zeugnisprüfung durch die TH Köln

Vorgehensweise

Zum einen bewerben Sie sich vor Ende der Bewerbungsfrist über das Online- Bewerbungsportal der TH Köln. Zum anderen reichen Sie ebenfalls bis zum Ende der Bewerbungsfrist einen Antrag auf Zeugnisprüfung bei der TH Köln ein.

Sollten Sie nicht zu der genannten Personengruppe gehören oder sich für einen anderen Studiengang bewerben wollen, finden Sie alle weiteren Informationen hier: Degree-Seeking Students.

Bitte beachten Sie, dass es sein kann, dass Sie sich bei mehreren Studienwünschen möglicherweise nebeneinander auf unterschiedliche Arten bewerben müssen.

Die Bewerbungsfristen (Ausschlussfristen) für die zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengänge sind jeweils:

  • Für das Sommersemester: der 15.01.
  • Für das Wintersemester: der 15.07.

Entscheidend ist der Eingang der vollständigen und formgerechten Unterlagen.

Das Online-Bewerbungsportal der TH Köln

Bevor Sie mit der Eingabe Ihrer Daten beginnen können, legen Sie sich zunächst einen Account an. Welche Daten Sie einzugeben haben, insbesondere bei der Note und dem Datum der Hochschulzugangsberechtigung (HZB), wird Ihnen im Online-Bewerbungsportal mitgeteilt. Die Daten, die Sie eingeben, können Sie speichern und danach das Portal wieder verlassen. Es ist also möglich, die Studienbewerbung ohne Datenverlust in mehreren Schritten zu bearbeiten. Das Portal öffnet voraussichtlich für das Sommersemester Anfang Dezember und für das Wintersemester Anfang Mai.

Die Zeugnisprüfung durch die TH Köln

Ihre Bewerbung kann nur am Vergabeverfahren beteiligt werden, wenn Sie Ihre HZB haben anerkennen lassen. Dies können Sie auf zwei Wege tun:

1. Sollten Sie bereits eine Zeugnisanerkennung/ein Prüfergebnis der TH Köln, von uni-assist oder einer anderen deutschen Hochschule oder Zeugnisanerkennungsstelle haben, reicht es aus, diese bis zum Ende der Bewerbungsfrist per Post mit dem Antrag auf Zeugnisprüfung an die TH Köln zu schicken.

2. Sollten Sie noch keine Zeugnisanerkennung haben durchführen lassen, beantragen Sie diese bei der TH Köln bis zum Ende der Bewerbungsfrist mit dem Antrag auf Zeugnisprüfung. Für den Fall, dass Sie sich bereits über das Online-Portal der TH Köln beworben haben, tragen Sie bitte Ihre Bewerbungsnummer in das dafür vorgesehen Feld des Antrags ein. Achten Sie darauf, eine E-Mail Adresse anzugeben, die Sie regelmäßig abrufen, da Nachfragen etc. per E-Mail gestellt werden. Dem Antrag legen Sie die zur Feststellung der HZB benötigten Zeugnisse, also das

  • Abschlusszeugnis der Sekundarstufe (z.B. Baccalaureat)
  • sowie eventuell vorhandene Nachweise über die Hochschulaufnahmeprüfung
    und erfolgreich absolvierte Studienjahre,
  • Zeugnisse über den Studienabschluss,
  • Studienkollegs- und Feststellungsprüfungszeugnisse etc.

in amtlich beglaubigter Kopie bei.

Bei der Zeugnisprüfung wird an Hand der verbindlichen Vorgaben der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (http://www.anabin.kmk.org) bewertet, ob Ihre Schulbildung dem Niveau eines deutschen Abiturs oder der Fachhochschulreife entspricht. Auf genannter externer Internetseite finden Sie in der Kategorie "Schulabschlüsse mit Hochschulzugang" auch Anhaltspunkte, welche Unterlagen benötigt werden. Neben der Anerkennung wird bei der Zeugnisprüfung die Note in das deutsche Notensystem umgerechnet und das Datum der HZB ermittelt.

Wenn Ihre Zeugnisse nicht auf Englisch sind, benötigen Sie zusätzlich zu den Zeugnissen in der Heimatsprache eine deutsche Übersetzung von einem staatlich anerkannten Übersetzungsbüro. Nachweise über Sprachkenntnisse, Praktika etc. werden zu diesem Zeitpunkt noch nicht geprüft. Legen Sie diese deswegen bitte erst bei einer möglichen Einschreibung vor.

Nach der Zeugnisprüfung wird Ihnen das Ergebnis per Post zugesandt. Die TH Köln korrigiert automatisch Note und Datum Ihrer HZB im Online-Bewerbungsportal. Sollte die Zeugnisprüfung ergeben, dass Sie die Voraussetzungen für den gewünschten Studiengang nicht erfüllen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.

Wichtiger Hinweis

Die Zeugnisprüfung ist für das Sommersemester ab August und für das Wintersemester ab Februar möglich. Wir empfehlen Ihnen, den Antrag möglichst früh zu stellen, da dann noch die Zeit verbleibt, um fehlende Unterlagen nachzureichen. Sollten bis zum Ende der Bewerbungsfrist nicht alle Unterlagen in der geforderten Form vorliegen, kann Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigt werden.

Bitte sehen Sie von Nachfragen zum Bearbeitungsstand ab, da dies die Abläufe weiter verzögert. Insbesondere gegen Ende der Bewerbungsfrist kann es zu längeren Bearbeitungszeiten kommen. Bitte haben Sie Geduld.

Welche Deutschkenntnisse benötige ich zum Studium?

Die Unterrichtssprache in den meisten Studiengängen der TH Köln ist Deutsch. Sie müssen deshalb über sehr gute Deutschkenntnisse verfügen, um erfolgreich studieren zu können.

Gruppe Studierender im Arbeitskreis (Bild: Costa Belibasakis/FH Köln)

DSH-Vorbereitung

Die TH Köln bietet einen studienvorbereitenden Deutschkurs an, der mit der DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber) abschließt. Er richtet sich an StudienbewerberInnen, die bereits über gute, aber noch nicht über ausreichende Deutschkenntnisse für ein Fachstudium an der TH Köln verfügen.

M
M