Kontakt & Service

Studienberater

Prof. Dr. Florian Zwanzig

Informatik und Ingenieurwissenschaften

Studiengangsmanager

Prof. Dr. Jochen Blaurock

Informatik und Ingenieurwissenschaften

Allgemeiner Maschinenbau (Bachelor) – Berufsfelder

Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure entwickeln, berechnen und konstruieren Maschinen und Anlagen. Sie arbeiten verantwortlich in der Produktion/Fertigung, der Arbeitsvorbereitung, in der Instandhaltung und der Qualitätssicherung von Produktion und Produktionssystemen.

Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure entwickeln, berechnen und konstruieren Maschinen und Anlagen, fertigen die entsprechenden Bauteile an, montieren sie und setzen die Anlagen in Betrieb. Schließlich gehören die Überwachung des Betriebsablaufes, die Einführung neuer Fertigungsmethoden und die Wartung und Instandhaltung zu ihren Aufgaben. Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure sind daher tätig im Konstruktions- und Entwicklungsbüro, in der Termin-, Material- und Maschineneinsatzplanung, als Verantwortliche der Arbeitsvorbereitung, in Instandhaltung und Qualitätssicherung von Produktion und Produktionssystemen sowie im technischen Vertrieb.

Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure sind als Mitarbeitende in fast allen Branchen von Industrie, Wirtschaft sowie öffentlichen Verwaltungen und Institutionen gesucht:

  • Maschinenbauindustrie mit Werkzeug-, Textil-, Druck-, Bau-, Landmaschinen, Holzbearbeitungs-, Kunststoffverarbeitungsmaschinen, Förder- und Aufzugsanlagen, Apparatebau etc.
  • Chemieindustrie
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Bergbau / Rohstoffgewinnung
  • Energieerzeugung
  • Fahrzeugindustrie / Transportwesen
  • Elektroindustrie
  • Dienstleistungen (Bahn, Post, Telekommunikation, TÜV, Versicherungen, Beratungsunternehmen)
  • Öffentlicher Dienst

Hauptarbeitgeber ist die mittelständische Maschinenbauindustrie mit ihren vielfältigen Aufgabengebieten. Die Berufsaussichten für die Studierenden des Maschinenbaus sind exzellent. Geringen Absolventen- und Anfängerzahlen steht eine hohe Nachfrage der Industrie gegenüber. Durch die ausgezeichneten Kontakte des Campus Gummersbach zu den Unternehmen knüpfen die Nachwuchskräfte schon im Studium in Projekten oder im Praxissemester umfangreiche Kontakte zur Industrie.

M
M