Kollage der verschiedenen Labore aus dem Studiengang Medientechnologie (Bild: N. Russi/TH Köln)

Kontakt & Service

Elektronik und Signalverarbeitung

Prof. Dr. Dirk Poggemann

Prof. Dr. Dirk Poggemann

Master Hauptseminar

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Wintersemester

Der Masterstudiengang Medientechnologie kann im Sommersemester oder im Wintersemester begonnen werden. Im Wintersemester müssen ein Pflichtfach, ein Seminar und 2 Wahlfächer belegt werden. Daneben ist ein Masterprojekt zu absolvieren, das sich über die ersten beiden Semester erstreckt (egal ob man im Sommersemester oder im Wintersemester startet).

Elektronik und Signalverarbeitung

Bildsensorelektronik

  • Fertigungsprozesse
  • Sensortechnologien
  • Sensorfunktionalitäten
  • Sensoransteuerung
  • Spezialsensoren (Hochgeschwindigkeitssensoren, IR-Bildsensoren, ...)
  • Modellierung und Korrekturverfahren

Signalverarbeitungselektronik

  • FPGA (programmierbare Logikbausteine)
  • DSP (Signalprozessoren)
  • Standard-Hardware (Graphik-Karte)

Schaltungsentwurf, Programmierung und Simulation

  • Grundsätze für das Systemdesign signalverarbeitender Systeme
    • FPGA-Entwicklungsumgebung
    • Entwicklungsumgebung DSP (C) / OpenGL

Lehrveranstaltungshandbuch Elektronik und Signalverarbeitung

Master Hauptseminar Medientechnologie

Ein anspruchsvolles Thema aus dem Bereich der Medientechnologie soll eigenständig nach Literaturempfehlung erarbeitet werden. Vorbereitung eines 45-minütigen Vortrags und Präsentation vor Plenum. Anschließende Diskussion der Inhalte und der Präsentation im Plenum. Eine Ausarbeitung (5-10 Seiten) wird zur Präsentation erstellt und im Plenum verteilt. Es werden folgende Fertigkeiten eingeübt:
 

  • Grundlegende Techniken der Arbeitsorganisation und -dokumentation
  • Angemessene Präsentationstechnik
  • Fähigkeit zur freien Rede und anschaulicher Darstellung
  • Fachliche Fragen sicher und angemessen formulieren (auch als Zuhörer)
  • Auf Zuhörerfragen eingehen
  • Angemessenes Feedback als Zuhörer geben
  • Anspruchsvolle Themen kurz, prägnant und eingprägsam schriftlich darstellen

Modulhandbuch Master Hauptseminar Medientechnologie

2 Wahlfächer aus dem Wahlkatalog Medientechnologie

Es müssen 2 Fächer aus dem Wahlkatalog Medientechnologie ausgewählt werden. Im Wintersemester werden folgende Wahlfächer angeboten:
 

  • Audio- und Videotechnologien
  • Digitale Bildtechnik
  • Virtuelle und erweiterte Realität
  • Fortgeschrittene Themen der virtuellen Realität
  • Daten- und Anwendungssicherheit

Wahlfächer

Masterprojekt

Das Masterprojekt erstreckt sich über die ersten beiden Semester und kann im Sommersemester oder im Wintersemester begonnen werden.
 

In einer Gruppe von typischerweise 5 Studierenden wird ein technisches System entwickelt. Hierzu erarbeitet die Gruppe basierend auf einer in der Regel selbst gewählten Projektidee einen schriftlichen Projektvorschlag. Entsprechend diesem Vorschlag wird anschließend das System realisiert. Abschließend erfolgt eine öffentliche Präsentation des Ergebnisses. Folgende Fertigkeiten werden vermittelt:
 

  • Ablauf eines Projektes strukturieren
  • Technische Informationen zu Projektgegenstand beschaffen
  • Technische Aufgabe in sinnvolle Teilaufgaben zerlegen
  • Spezifikation des Projektgegenstandes erstellen
  • Software strukturiert erstellen
  • Gesamtsystem erstellen
  • Projektergebniss einem größeren Publikum präsentieren

Lehrveranstaltungshandbuch Masterprojekt

M
M