Kontakt & Service

Prof. Dr. Axel Faßbender

Prof. Dr. Axel Faßbender

Fahrzeugsysteme und Produktion

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum H-O2-121
  • Telefon+49 221-8275-2306

Elin Petersson

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-2149

Prof. Dr. Arno Bitzer

Prof. Dr. Arno Bitzer

Informatik und Ingenieurwissenschaften

  • Campus Gummersbach
    Steinmüllerallee 1
    51643 Gummersbach
  • Raum 2.236
  • Telefon+49 2261-8196-6306

Martina Brüderle

Martina Brüderle

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

  • Campus Gummersbach
    Steinmüllerallee 1
    51643 Gummersbach
  • Raum 1.104
  • Telefon+49 2261-8196-6316

Doppelabschlussprogramme

Double Degree Programme sind internationale Studiengänge mit Doppelabschluss, die auf einer Kooperation der TH Köln mit einer Partnerhochschule im Ausland beruhen. Studierende, die an einem Doppelabschlussprogramm teilnehmen, erhalten am Ende des Studiums einen Abschluss beider Hochschulen.

Bei diesen Programmen wird unterschieden zwischen Studiengängen mit verpflichtender und freiwilliger Teilnahme am Doppelabschlussprogramm. Die Aufenthaltsdauer der Studierenden an der ausländischen Hochschule beträgt in Bachelor-Studiengängen mindestens zwei Semester.

  

Doppelabschlussprogramme der Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik (F07)

Für qualifizierte Studierende der Bachelorstudiengänge Technische Informatik und Elektrotechnik sowie für die Masterstudiengängen Technische Informatik und Communication Systems and Networks besteht die Möglichkeit, durch einen freiwilligen zweisemestrigen Studienabschnitt an ausgesuchten Partnerhochschulen in Großbritannien und Australien zwei Hochschulabschlüsse zu erwerben.

Seit dem WS 2013/2014 haben darüber hinaus Studierende des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik (Studienrichtung Nachrichtentechnik) ebenfalls die Möglichkeit, nach einem zweisemestrigen Aufenthalt einen Doppelabschluss an der Partnerhochschule Universidad Politécnica de Valencia (Hochschulstandort Gandía) zu erlangen.

Klicken Sie auf den Ländernamen, um Informationen zu den Double Degree Programmen mit Hochschulen in Großbritannien, Australien und Spanien zu erhalten.

Weiterführende Informationen finden Sie darüber hinaus auf den Seiten der Fakultät 07 und den dort veröffentlichten interessanten Erfahrungsberichten von Studentinnen und Studenten, die bereits an diesem Programm teilgenommen haben.

  

Doppelabschlussprogramme der Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion (F08) und der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften (F10)

Sie möchten ein Auslandsstudium und -praktikum absolvieren und noch dazu einen Doppelabschluss erwerben? Eine Kooperation der TH Köln mit der Chinesisch-Deutschen Hochschule für Angewandte Wissenschaften der Tongji-Universität in Shanghai (CDHAW) macht es möglich. Studentinnen und Studenten der Studiengänge Fahrzeugtechnik und Wirtschaftsingenieurwesen können während eines einjährigen Auslandsaufenthaltes in China sowohl Studium als auch Praktikum sinnvoll verbinden.

Die CDHAW ist der renommierten Tongji-Universität in Shanghai angegliedert. Ziel dieses 2004 gegründeten chinesisch-deutschen Hochschulprojektes ist es, das deutsche Erfolgsmodell einer praxisorientierten Hochschulausbildung nach dem Muster deutscher Fachhochschulen in das chinesische Bildungssystem zu exportieren. Die Tongji-Universität gehört mit ca. 56.000 Studierenden zu den Key-Universitäten in der VR China. Im Ranking aller chinesischen Bildungseinrichtungen zählt sie zu den TOP 10.

Die Doppelabschlussprogramme der Fakultäten 08 und 10 verbinden internationale wissenschaftliche Grundlagen mit einer praxisnahen Ausbildung. Der Kurs „Sprache und Kultur – Leben in China“ an der CDHAW bietet Ihnen den idealen Einstieg in Ihr Auslandsjahr.

Im ersten Semester studieren Sie an der Tongji-Universität in Shanghai. Die Unterrichtssprache ist überwiegend Englisch. Durch die Beteiligung zahlreicher deutscher Hochschulen an diesem Projekt werden darüber hinaus häufig Vorträge, Seminare und Vorlesungen von Dozenteninnen und Dozenten aus Deutschland angeboten und durchgeführt.

Im zweiten Semester absolvieren Sie ein Praktikum in einem Unternehmen vor Ort. Viele deutsche Firmen haben zum Beispiel im Technologiepark in Shanghai eine Niederlassung. Im Anschluss an Ihr Praktikum schreiben Sie dort auch Ihre Abschlussarbeit.

Nach erfolgreicher Absolvierung des Aufenthalts erhalten Sie neben dem Abschluss der TH Köln zusätzlich auch einen Abschluss der CDHAW.

Serviceleistungen

  • Abstimmung des Vorlesungsplanes mit dem Fachbereich an der TH Köln
  • Befreiung von den Studiengebühren an der CDHAW
  • Formulare von der CDHAW zur Beantragung des Visums
  • Möglichkeit zur Unterbringung im Studierendenwohnheim und Verpflegung in der Mensa (auf eigene Kosten)

Bewerbungsmodalitäten Studiengang Fahrzeugtechnik (F08)

Zum Zeitpunkt des Studienantritts an der CDHAW müssen Bewerberinnen und Bewerber mindestens 176 ECTS aus studiengansspezifischen Modulen vorweisen können.

Bewerbungsunterlagen und -frist
:

  • Lebenslauf, aus dem Ihre Studienschwerpunkte, praktische Vorerfahrungen, Sprachkenntnisse und gegebenenfalls außeruniversitäres Engagement hervorgehen
  • Aktueller Notenspiegel
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Ausweiskopie

Die Bewerbungsfrist für eine Teilnahme an dem Programm im Wintersemester 2016/17 ist der

15. Januar 2016.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail (als ein PDF-Dokument) und in Papierform bei Elin Petersson (elin.petersson(at)th-koeln.de) im International Office ein.

  

Bewerbungsmodalitäten Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (F10)

Zum Zeitpunkt des Studienantritts an der CDHAW müssen Bewerberinnen und Bewerber mindestens 150 ECTS aus studiengansspezifischen Modulen vorweisen können (zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens 90 ECTS).

Bewerbungsunterlagen und -frist
: 

  • Motivationsschreiben (mindestens 1,5 Seiten Text)
  • Lebenslauf, aus dem Ihre Studienschwerpunkte, praktische Vorerfahrungen, Sprachkenntnisse und gegebenenfalls außeruniversitäres Engagement hervorgehen
  • Aktueller Notenspiegel
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Nachweis über vorhandene Englischkenntnisse (B1/B2 Niveau) durch TOEFL, IELTS, DAAD-Sprachnachweis oder andere Sprachzertifikate

Die Bewerbungsfrist für eine Teilnahme an dem Programm im Wintersemester 2015/16 ist der 15. Januar 2015

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail (als ein PDF-Dokument) und in Papierform bei Martina Brüderle (martina.bruederle(at)th-koeln.de) im International Office ein.

M
M