Zu Gast beim architectural tuesday: Prof. Axel Sowa

architectural tuesday, 30. Oktober 2018

architectural tuesday l'architecture française Prof. Axel Sowa (Bild: TH Köln, Fakultät für Architektur)

Der architectural tuesday der Fakultät für Architektur der TH Köln widmet sich im Wintersemester 2018/19 der zeitgenössischen Architektur in Frankreich und seinen Architekten. Zum Auftakt begrüßen wir den langjährigen Chefredakteur von „L’architecture d’aujourd’hui“ und heutigem Architekturtheoretiker Prof. Axel Sowa (RWTH Aachen).

Auf einen Blick

Prof. Axel Sowa: "Von Skulpturen und Architekturen"

architectural tuesday

Wann?

  • 30. Oktober 2018
  • ab 19.00 Uhr

Wo?

Fakultät für Architektur
Karl-Schüssler-Saal
Betzdorfer Str. 2
50679 Köln

Veranstaltungsreihe

architectural tuesday

ReferentIn

Prof. Axel Sowa


architectural tuesday l'architecture française Prof. Axel Sowa architectural tuesday l'architecture française Prof. Axel Sowa (Bild: TH Köln | Fakultät für Architektur)

Unter dem Titel „Von Skulpturen und Architekturen“ spricht Professor Axel Sowa den Prolog zur Veranstaltungsreihe und wirft einen Blick auf die Strömungen der letzten 50 Jahre in der französischen Architektur: André Bloc (1896-1966) war Gründer und Herausgeber der französischen Zeitschrift L’Architecture d’aujourd’hui. Neben seiner publizistischen Tätigkeit gründete Bloc die Künstlergruppe „Espace“, arbeitete selbst als Bildhauer und – in Kooperation mit Claude Parent – auch als Architekt. Ausgehend vom Denken und Werk André Blocs bietet der Vortrag von Axel Sowa Einsichten in das Verhältnis von Skulptur und Architektur, das sich, ungeachtet nationaler und epochaler Grenzen, als ebenso dauerhaft wie fruchtbar erweist.

Fortbildung AKNW
Die Vorträge der architectural tuesday-Reihe sind bei der Architektenkammer NRW als Fortbildungsmaßnahme in den Bereichen Stadtplanung, Landschaftsplanung, Architektur und Innenarchitektur mit je 1 Stunde anerkannt.

Weitere Informationen zu den Sprechern und Terminen finden Sie auf unserem Blog.

M
M