Kontakt & Service

Stephanie Witzoreck

Stephanie Witzoreck

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum A1.53
  • Telefon+49 221-8275-3526

Zu Gast an der TH Köln

Regelmäßig besuchen Delegationen aus dem Ausland die TH Köln, um sich über die Hochschule und ihr Studienangebot zu informieren. Im dritten Quartal 2016 sind zwei Besuche mit Beteiligung des International Office hervorzuheben: Aus Argentinien und dem Senegal.

Zu Beginn des neuen Semesters war ein Vertreter des Deutsch-Argentinischen Hochschulzentrums (DAHZ) zu Gast im Präsidium. Grundlegende Zielsetzung des Zentrums ist die Stärkung und Förderung der institutionellen, akademischen und wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Argentinien und Deutschland, mit dem Hauptziel, innovative Studienprogramme in Gestalt von binationalen Studiengängen mit Doppelabschluss zu generieren und zu fördern.

Dirk Schüller, Direktor der DAHZ und Leiter der Wissenschaftsabteilung der Deutschen Botschaft in Buenos Aires, besuchte am 5. Oktober die TH Köln. Vizepräsidentin Prof. Dr. Sylvia Heuchemer begrüßte den Gast, welcher die Ziele und Förderprogramme des DAHZ vorstellte. Im Jahr 2012 unterzeichneten das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die argentinischen Ministerien für Bildung und Sport sowie Wissenschaft, Technologie und Innovation das Abkommen über die Einrichtung des DAHZ. Konkret handelt es sich um ein Fördersekretariat mit Büros in Buenos Aires und Bonn, das deutsch-argentinische Studiengänge mit Doppelabschluss, gemeinsame Promotionsprogramme, den Studierendenaustausch in den Ingenieurwissenschaften sowie begleitende Forschungsprojekte von mittlerweile 41 deutschen und argentinischen Hochschulen fördert.

Weitere Informationen über das DAHZ: www.cuaa-dahz.org

M
M