Kontakt & Service

Weitere Informationen

Mareike Kannengießer

Hochschulreferat Personalservice

  • Telefon+49 221-8275-3241

Zeit- und Selbstmanagement

Interne Fortbildung, 19. Juli 2017

In dieser Veranstaltung lernen Sie ein Repertoire bewährter und neuer Konzepte kennen, das Ihnen hilft, sich besser zu strukturieren, Prioritäten zu setzen und Aufgaben effizienter zu erledigen.

Auf einen Blick

Zeit- und Selbstmanagement

Interne Fortbildung

Wann?

  • 19. Juli 2017
  • 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • 20. Juli 2017
  • 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Wo?

Campus Südstadt
Gustav-Heinemann-Ufer 54
Raum 48

ReferentIn

Beate Remus, Remus Consulting

Anmeldung

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular „Internes Fortbildungsangebot“ und senden Sie es an
Mareike Przyswitt. zum Anmeldeformular

Weitere Informationen

Zu dem Seminar gehört ein Vertiefungs- und Refresher-Workshop, der am 25.09.2017 von 9 bis 13 Uhr stattfindet.


Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Bitte beachten Sie: Zu dem Seminar gehört ein Vertiefungs- und Refresher-Workshop, der am  25.09.2017 von 9 bis 13 Uhr stattfindet.

Kennen Sie die Arbeitstage, an denen Sie sich „fertig“ fühlen und sich die anstehenden Arbeiten häufen? Wollen Sie Ihren Berufsalltag gezielter und ausgeglichener organisieren, nicht mehr nur »reagieren«, sondern Ihre Umwelt aktiver selbst gestalten? Dann ist es an der Zeit, die bisherige Herangehensweise zu überdenken. In dieser Veranstaltung lernen Sie ein Repertoire bewährter und neuer Konzepte kennen, das Ihnen hilft, sich besser zu strukturieren, Prioritäten zu setzen und Aufgaben effizienter zu erledigen. Sie lernen Ihren Arbeitstypen kennen und erarbeiten im Erfahrungsaustausch Ihre Strategien, die zu diesem Typen passen. Finden und nutzen Sie künftig »Ihre« Instrumente für eine effektive Zeit- und Tagesplanung.

Inhalte

  • Typgerechtes Zeit- und Selbstmanagement – Was bin ich für ein Arbeitstyp?
  • Analyse des Arbeitsalltags: Zeitdiebe und andere Störungen als Stressfaktoren
  • Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz
  • Dinge erledigen mithilfe der Entscheidungsfindung
  • Planen in »chaotischen« Zeiten
  • Planen mit technischer Unterstützung
  • Vermittlung von nützlichen Arbeitstechniken, wie die GTD-Methode – Getting Things Done, Projektmanagementmethoden, Prioritäten- und Zielsetzung
  • Effiziente E-Mail-Bearbeitung und Organisation

M
M