Kontakt & Service

Jörg Schmitz-Michiels

Jörg Schmitz-Michiels

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum A1.52
  • Telefon+49 221-8275-3234

Zahl des Quartals: PROMOS

Eine Lupe vergrößert Münzen und Geldscheine (Bild: Jorma Bork / pixelio.de)

Seit 2010 wird das PROMOS Programm des DAAD an der TH Köln angeboten. Um möglichst vielen Studierenden eine finanzielle Unterstützung zu ermöglichen, hat sich die TH Köln von Beginn an dafür entschieden, Stipendien in Form von Fahrtkostenpauschalen für Mobilitäten ins außereuropäische Ausland zu vergeben.

In der zweiten PROMOS Vergaberunde des Jahres 2016 gab es 107 BewerberInnen, von denen 42 mit einem Stipendium bedacht werden konnten. Die Verteilung nach Fakultäten ergibt sich wie folgt:

  • Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften:1
  • Fakultät für Kulturwissenschaften: 6
  • Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften: 12
  •  Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften: 16
  • Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik: 1
  • Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion: 1
  • Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme: 2
  •  Institut für Technologie und Ressourcenmanagement in den Tropen und Subtropen: 3

Stipendienzweck:

  • Studium = 28
  • Praktikum = 12
  • Abschlussarbeit = 1
  • Sprachkurs = 1

Die PROMOS-Zahlen des ersten Halbjahres 2016 können Sie unserer Veröffentlichung im Juli 2016 entnehmen.

Im Haushaltsjahr 2016 bewilligte der DAAD der TH Köln insgesamt 84.000 Euro für die Vergabe von PROMOS-Stipendien. Dies waren 10.000 Euro weniger als im Jahr 2015, bei gleichzeitig steigenden Bewerberzahlen. Aufgrund allgemeiner Budgetkürzungen in der Programmlinie wird die Zuwendung im Jahr 2017 71.000 Euro betragen.

M
M