Wissenschaftliches Kolloquium: Neue Methoden der Ingenieurvermessung im Bauwesen

Wissenschaftliches Kolloquium, 20. Mai 2014

Die Fakultät für Architektur und die Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik an der Fachhochschule Köln laden Sie herzlich zum 17. Wissenschaftlichen Kolloquium ein.

Auf einen Blick

Neue Methoden der Ingenieurvermessung im Bauwesen

Wissenschaftliches Kolloquium

Wann?

  • 20. Mai 2014
  • ab 17.00 Uhr

Wo?

Campus Deutz, Altbau, Hörsaal 23

Kosten

kostenfrei

Anmeldung

bitte unter sekretaerin@f06.fh-koeln.de

Veranstalter

Fakultät für Architektur und die Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik

Weitere Informationen

Das Kolloquium richtet sich an Studierende und Lehrende der FH Köln sowie an die interessierte Fachöffentlichkeit. Flyer: 17. Wissenschaftliches Kolloquium (, 0 BYTE)


Programm

Begrüßung durch Herrn Prof. Dr.-Ing. N. Schöndeling

  • Prof. Dr.-Ing. K. Sauermann
    „Ingenieurvermessung aus heutiger Sicht: Instrumente - Verfahren - Anwendungen“
  • Prof. Dr. -Ing. R. Hempel
    „Die Anforderungen der Tragwerksplanung an die Ingenieurvermessung“
  • Herr Dipl.-Ing. Höller
    „Berührungslose Rekonstruktion der Stahl-Tragkonstruktion eines Glasdaches mit Hilfe des Laserscanning-Messverfahrens“
  • Dipl.-Ing. J. Broser, Dipl.-Ing. S. Geiermann, B. A. F. Großmann
    „Die Rathauslaube in Köln - vom 3D-Laserscanning zur CAD-Auswertung“
M
M