Kontakt & Service

Fragen zur Bewerbung?

Katharina Hallet

Katharina Hallet

Hochschulreferat Personalservice

  • Telefon+49 221-8275-3592

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Physik

Campus Gummersbach
Bewerbungsfrist: 13.12.2016 - Kennziffer: 1008W/16

An der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften der Technischen Hochschule Köln, am Institut für Physik am Campus Gummersbach, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39,83 Stunden/Woche) befristet bis zum 28.02.2019 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Bereich Physik.

Ihre Aufgaben

Sie übernehmen schwerpunktmäßig die Mitwirkung an den den Studiengang Physik begleitenden Praktika und Übungen. In diesem Rahmen fallen sowohl die technische und organisatorische Planung als auch die Durchführung und die Betreuung der Studierenden in Ihren Zuständigkeitsbereich. Sie bereiten die Praktika vor, setzen sich mit neuen Versuchsaufbauten auseinander und weisen die Studierenden in die Experimente ein. Weiter übernehmen Sie die Durchführung von Tutorien, vermitteln Fachwissen und unterstützen bei der Betreuung der Bachelor- und Masterarbeiten.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium auf Masterniveau der Physik oder Elektrotechnik erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über erweiterte Physikkenntnisse und bringen experimentelle Laborerfahrung mit.
  • Sie haben Freude an der Vermittlung neuer Lehrinhalte und zeigen sich geduldig im Umgang mit Studierenden.
  • Sie beherrschen die englische Sprache sicher.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, organisierte Arbeitsweise aus, die von hoher Kommunikationsfähigkeit und Zuverlässigkeit geprägt ist.

Unsere Rahmenbedingungen

  • Sie profitieren von unseren regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsangeboten.
  • Sie haben die Möglichkeit zur Abnahme eines VRS-Großkundentickets.
  • Sie nehmen an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) teil.
  • Sie werden vergütet nach der Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungs-gesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 1008W/16 ausschließlich postalisch bis zum 13.12.2016 an:

Präsident der TH Köln
z. Hd. Frau Katharina Hallet
Team 9.3
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln

Berücksichtigen Sie bitte, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht erfolgt.

Wir bieten 1.600 Beschäftigten und 23.600 Studierenden ein inspirierendes Wirkungsumfeld. Mit Technology, Arts and Sciences bringen wir unsere akademische Vielfalt, unsere Interdisziplinarität und unsere Internationalität zum Ausdruck. Mit diesem Anspruch verstehen wir uns in Lehre und Forschung als Modell für die Zukunft.
Wir pflegen eine Kultur des Ermöglichens und ein partnerschaftliches Miteinander.
Internationale Wissenschaftsstandards, Gendergerechtigkeit und Inklusion sind die Leitlinien unserer Personalentwicklung. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

M
M