Langzeitpflege: Reformen für eine bessere Versorgungsqualität

Vortrag, 02. November 2015

Logo der Kölner Wissenschaftsrunde (Bild: Kölner Wissenschaftsrunde)

Prof. Dr. Frank Schulz-Nieswandt, Universität zu Köln, verdeutlicht anhand verschiedener Pflegepolitikkonzepte, wie eine bessere Versorgungsqualität erreicht werden kann.

Auf einen Blick

Langzeitpflege: Reformen für eine bessere Versorgungsqualität

Vortrag

Wann?

  • 02. November 2015
  • 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Wo?

Rathaus Spanischer Bau
Ratssaal
Rathausplatz
50667 Köln

Veranstaltungsreihe

Wissenschaft im Rathaus

ReferentIn

Prof. Dr. Frank Schulz-Nieswandt, Universität zu Köln

Veranstalter

Kölner Wissenschaftsrunde


Alter schützt vor Pflege nicht. Doch wie sieht die Pflege von morgen aus? Welche Reformen sind erforderlich, damit Länder und Kommunen befähigt werden, die pflegerische Versorgung besser zu vernetzen, diese quartiersbezogen auszugestalten und den Sozialraum bedarfsgerecht zu fördern? Inklusion und Teilhabe, Pflegestrukturplanung, Angebotssteuerung, ambulante statt stationäre Pflege und zukunftsorientierte Heimkonzepte bieten dafür viele gute Lösungsansätze.

M
M