Wie verdoppele ich mein Taschengeld – der Leverage-Effekt in der Finanzierung

KinderUni - Vorlesung, 02. Juni 2015

Eule auf dem Titel des Programmhefts der KinderUni 2015 (Bild: FH Köln)

Wer hat nicht schon mal davon geträumt, sein Taschengeld zu verdoppeln? Aber das ist gar nicht so einfach. Müll wegbringen oder Zimmer aufräumen – das ist ehrlich gesagt langweilig. Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn man ein echtes Geschäftskind würde? So mit Visitenkarten und so, wie bei den drei Fragenzeichen?

Auf einen Blick

Wie verdoppele ich mein Taschengeld – der Leverage-Effekt in der Finanzierung

KinderUni - Vorlesung

Wann?

  • 02. Juni 2015
  • 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Wo?

Campus Südstadt
Claudiusstraße 1
Rotunde

Veranstaltungsreihe

Kölner KinderUni

ReferentIn

Prof. Dr. Stefan Eckstein
Wirtschaftsinformatik

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich, zur besseren Planung freuen wir uns aber, wenn ihr uns Bescheid gebt unter: kinderuni@fh-koeln.de

Weitere Informationen

für Kinder ab 9 Jahren
keine Begrenzung an Teilnehmerinnen / Teilnehmern


In dieser Vorlesung gebe ich euch nicht nur Tipps, wie ihr das anstellen könnt, ihr lernt auch noch, wie ihr tatsächlich mehr aus eurem Taschengeld machen könnt. Und so nebenbei lernt ihr dann das kennen, was die Profis den Leverage-Effekt der Finanzierung nennen.

Anmeldung

  • Für die Workshops meldet ihr euch bitte bis zum 12.05.2015 mit Angabe eurer Adresse und eures  Geburtsdatums per E-Mail an unter: kinderuni@fh-koeln.de
    Nach Anmeldeschluss bekommt ihr Bescheid, ob ihr beim Losverfahren gewonnen habt und teilnehmen könnt.
  • Für die Vorlesungen müsst ihr euch nicht anmelden, nur zahlreich erscheinen! Es wäre trotzdem hilfreich für die Dozentinnen und Dozenten, wenn sie wissen, mit wie vielen Kindern sie rechnen können. Daher würden wir uns freuen, wenn ihr trotzdem kurz unter  kinderuni@fh-koeln.de Bescheid gebt, zu welchen  Vorlesungen ihr kommen möchtet. Ihr braucht natürlich nicht auf eine Bestätigung zu warten!

M
M