Taschenheizung – ohne Feuer oder Strom, aber mit Chemie

KinderUni - Workshop, 27. Mai 2015

Eule auf dem Titel des Programmhefts der KinderUni 2015 (Bild: FH Köln)

Habt ihr auch manchmal eiskalte Hände, wenn die Bahn wieder Verspätung hat oder ihr trotz Schnee und Eis euren Lieblingsverein im Stadion anfeuert? Beneidenswert, wer dann eine Taschenheizung zur Hand hat. Aber wie funktioniert eine Taschenheizung ganz ohne Feuer oder Batterie und was hat das Metallplättchen darin damit zu tun?

Auf einen Blick

Taschenheizung – ohne Feuer oder Strom, aber mit Chemie

KinderUni - Workshop

Wann?

  • 27. Mai 2015
  • 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Wo?

Campus Leverkusen
Besucherzentrum

Veranstaltungsreihe

Kölner KinderUni

ReferentIn

Prof. Dr. Matthias Hochgürtel, Dipl. Bibl. Heike Koralli
Angewandte Naturwissenschaften, Pharmazeutische Chemie

Anmeldung

Bis zum 12.05.2015 mit Angabe eurer Adresse und eures Geburtsdatums per E-Mail unter: kinderuni@fh-koeln.de

Weitere Informationen

für Kinder von 8 – 12 Jahren
max. 10 Teilnehmerinnen / Teilnehmer


In diesem Workshop gehen wir diesen Fragen auf den Grund und stellen unsere eigene Taschenheizung her.

Anmeldung

  • Für die Workshops meldet ihr euch bitte bis zum 12.05.2015 mit Angabe eurer Adresse und eures  Geburtsdatums per E-Mail an unter: kinderuni@fh-koeln.de
    Nach Anmeldeschluss bekommt ihr Bescheid, ob ihr beim Losverfahren gewonnen habt und teilnehmen könnt.
  • Für die Vorlesungen müsst ihr euch nicht anmelden, nur zahlreich erscheinen! Es wäre trotzdem hilfreich für die Dozentinnen und Dozenten, wenn sie wissen, mit wie vielen Kindern sie rechnen können. Daher würden wir uns freuen, wenn ihr trotzdem kurz unter  kinderuni@fh-koeln.de Bescheid gebt, zu welchen  Vorlesungen ihr kommen möchtet. Ihr braucht natürlich nicht auf eine Bestätigung zu warten!

M
M