Kontakt & Service

Lehrevaluation mit TAPs

Ansprechpartner

Timo van Treeck

Timo van Treeck

Zentrum für Lehrentwicklung

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum E1.03 A
  • Telefon+49 221-8275-3812

TAP-Evaluation im Sommersemester 2018

Mit den Teaching Analysis Polls (TAPs) geben Sie Ihren Studierenden die Möglichkeit, sich in moderierter Form über Lernförderliches, Lernhindernisse und Verbesserungsideen zu einer Veranstaltung auszutauschen. Die Ergebnisse werden gesammelt, mit den Lehrenden beraten und wieder an die Studierenden zurückgemeldet. Wir freuen uns, wenn Sie uns zur TAP einladen.

Mit den Teaching Analysis Polls (TAPs) geben Sie Ihren Studierenden die Möglichkeit, sich in moderierter Form über Lernförderliches, Lernhindernisse und Verbesserungsideen zu einer Veranstaltung auszutauschen. Die Ergebnisse werden gesammelt, mit den Lehrenden beraten und wieder an die Studierenden zurückgemeldet. Wir freuen uns, wenn Sie uns zur TAP einladen.

Für das Sommersemester 2018 werden gemeinsam von Zentrum für Lehrentwicklung und Referat für Qualitätsmanagement wieder TAPs (Teaching Analysis Polls) als optionales Verfahren aus der Lehrevaluationsordnung angeboten. Bitte melden Sie sich bei Interesse an dem aussagekräftigen Feedbackinstrument bis zum 13.4. mit den notwendigen Informationen.

Die Teaching Analysis Polls (TAPs) werden im Sommersemester vom 30.04. bis 11.05.2018 angeboten (nur für die Fakultät für Naturwissenschaften steht für die Durchführung einer TAP der Zeitkorridor vom 11. bis 15. Juni zur Verfügung). Die Dekanate werden darüber per Mail informiert, um die Evaluation in den Fakultäten organisieren zu können. Zusätzlich finden Sie hier alle wichtigen Informationen. Mehr zu Ablauf und Zielen einer TAP finden Sie hier.

Um die TAPS durchführen zu können, benötigen wir bis spätestens zum 13.4.2018 Datum und Uhrzeit der Lehrveranstaltung.

Bitte beachten Sie hierbei folgende zwei Punkte:

1) Bitte planen Sie für die TAP unseren Besuch in der letzten halbe Stunde Ihrer Lehrveranstaltungs-Sitzung ein, außerdem mindestens eine Stunde für eine Nachbesprechung. Diese Nachbesprechung findet im Idealfall am gleichen Tag statt (bitte geben uns etwa 30 Minuten Vorbereitungszeit zwischen TAP und Nachbesprechung).

Wir können die TAP nur dann für Sie organisieren, wenn Sie den gewünschten Termin inklusive Nachbesprechung bis spätestens zum 13.4.2018 dem Referat für Qualitätsmanagement mitteilen, Kontakt: Heike Koss, heike.koss@th-koeln.de.

2) Um die TAP darüber hinaus optimal planen zu können, sind zusätzlich noch folgende Informationen wichtig:

-        Standort/Fakultät/Raumnummer

-        Name Veranstaltung, Modul, Fachsemester

-        Anzahl der Teilnehmer*innen

-        ggf. spezielle Anliegen für die TAP

-        Hinweise auf Besonderheiten der Veranstaltung

Bitte geben Sie auch diese Informationen unmittelbar oder zeitnah an Heike Koss, heike.koss@th-koeln.de.

Bei Fragen zum Instrument Teaching Analysis Poll, wenden Sie sich gerne an Timo van Treeck, timo.treeck@th-koeln.de.

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an dieser TAP-Evaluation haben und uns für die Durchführung einer TAP zu sich in die Lehrveranstaltung einladen.

M
M