ENERWATER macht europäische Kläranlagen effizienter

Einmaliges Event , 19. Januar 2017

Enerwater Logo (Bild: @TH Köln)

Das EU-Projekt zur Entwicklung einer Standardmethode und eines Onlinewerkzeugs zum Bewerten und Verbessern der Energieeffizienz von Kläranlagen wird am neuen Hochschulstandort in Lindlar vorgestellt.

Auf einen Blick

ENERWATER Stakeholder Event und Hands-On Training

Einmaliges Event

Wann?

  • 19. Januar 2017
  • 08.15 Uhr bis 16.45 Uhr

Wo?

Leppe - Deponie Lindlar
Am Berkebach 1

Anmeldung

Bitte per E-Mail an andreas.cronrath@th-koeln.de

Veranstalter

Aggerverband und TH Köln, Team Prof. Dr. Michael Bongards

Weitere Informationen

„ENERWATER macht europäische Kläranlagen effizienter“:
https://www.th-koeln.de/hochschule/enerwater-macht-europaeische-klaeranlagen-effizienter_22767.php


Es geht um die Entwicklung einer Standardmethode und eines Onlinewerkzeugs zum Bewerten und Verbessern der Energieeffizienz von Kläranlagen.
■ Lernen Sie das Projekt kennen.
■ Die bisherige Herangehensweise und Ergebnisse werden vorgestellt.
■ Erhalten Sie Zugang zu State-of-the-Art Analysemethoden, Werkzeugen und der Benchmarkdatenbank
■ Lernen Sie die Schlüssel-Kennzahlen und den Abwasser Engergie Index kennen.
■ Sehen Sie die Bewertung der Energieeffi zienz von Kläranlagen.
■ Nehmen Sie aktiv an Diskussionen zur Weiterentwicklung der Methode teil.

Nähere Informationen finden Sie zudem hier auf der TH Seite „ENERWATER macht europäische Kläranlagen effizienter“:
https://www.th-koeln.de/hochschule/enerwater-macht-europaeische-klaeranlagen-effizienter_22767.php

Wir freuen uns, das Projekt zur Optimierung der Wasseraufreinigung an unserem neuen Hochschulstandort vorgestellt wird und begrüßen jeden Interessenten in der Forschungshalle!

M
M