Kontakt & Service

Fragen zur Bewerbung?

Manfred Klaus

Manfred Klaus

Hochschulreferat Personalservice

  • Telefon+49 221-8275-3127

Stellv. Leiter/in der Hochschulbibliothek (wissenschaftliche/r Bibliothekar/in)

Bewerbungsfrist: 10.05.2017 - Kennziffer: B71401/17

An der Technischen Hochschule Köln am Campus Deutz suchen wir nächstmöglich in Vollzeit (39,83 bzw. 41,00 Stunden/Woche) unbefristet eine/n stellv. Leiter/in der Hochschulbibliothek (wissenschaftliche/r Bibliothekar/in).

Die Hochschulbibliothek gewährleistet die Literatur- und Informationsversorgung der Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Hochschule. Daneben steht die Hochschulbibliothek auch Einwohnern der Stadt und der Region für wissenschaftliche Arbeiten zur Verfügung. Die Hochschul-bibliothek ist ein einschichtiges Bildungssystem mit Campusbibliotheken in Köln, Gummersbach und Leverkusen mit zurzeit 54 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehört die verantwortliche Betreuung und Weiterentwicklung des Open-Access-Publikationsservice (u.a. zwei Schriftenserver (OPUS), perspektivisch Erweiterung durch eine digitale Hochschulbibliografie) und der OA-Schulungs- und Beratungsangebote. In Absprache mit der Bibliotheksleiterin sind Sie verantwortlich für den Aufbau eines Qualitätsmanagements zur Unterstützung der organisatorischen Weiterentwicklung bibliotheksinterner Prozesse. Dabei berücksichtigen Sie die sich wandelnden Anforderungen der Nutzerinnen und Nutzer und die strategischen Ziele der Hochschule bei zeitgleicher Service- und Ressourcenoptimierung sowie technologischer Entwicklungen. Weiterhin gehören die Übernahme von Fachreferaten sowie die Mitarbeit bei der Vermittlung von Informationskompetenz zu Ihren Aufgaben. Sie verantworten die Planung und Überwachung des Sachmitteleinsatzes und vertreten die Leiterin der Hochschulbibliothek bei Abwesenheit.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau einer bevorzugt technisch-naturwissenschaftlichen Studienrichtung und die Befähigung für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken bzw. eine vergleichbare Berufserfahrung sowie eine mehrjährige Berufserfahrung in leitender Position an einer wissenschaftlichen Bibliothek, idealerweise im Bereich Digitales Publizieren.
  • Sie haben umfassende Kenntnisse der Prozesse des wissenschaftlichen Publizierens, im Bereich Urheberrecht und Nutzungslizenzen sowie der aktuellen nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Open Access. Sie bringen ein vertieftes Verständnis für Servicequalität im Kontext einer Hochschulbibliothek mit und können entsprechende Projektleitungserfahrung im Bereich innovativer Dienstleistungen vorweisen.
  • Sie besitzen gute Kenntnisse des Haushaltsrechts und Qualitätsmanagements.
  • Sie zeichnen sich durch sehr gute Organisationsfähigkeit, ein hervorragendes Kommunikationsvermögen sowie eine ausgeprägte Kooperationsfähigkeit aus. Ihr Denken und Handeln ist in hohem Maße kunden- und serviceorientiert.
  • Sie konnten sich gute Kenntnisse des Englischen in Wort und Schrift aneignen.

Unsere Rahmenbedingungen

  • Sie profitieren von unseren regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsangeboten.
  • Sie haben die Möglichkeit zur Abnahme eines VRS-Großkundentickets.
  • Sie nehmen an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) teil.
  • Sie werden vergütet nach der Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag der Länder (TV-L) bzw. besoldet bis Besoldungsgruppe A 13 LBesO A NRW.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer B71401/17 ausschließlich postalisch bis zum 10.05.2017 an:

Präsident der TH Köln
z. Hd. Herrn Manfred Klaus
Team 9.3
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln

Berücksichtigen Sie bitte, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht erfolgt.

Wir bieten 1.700 Beschäftigten und 25.000 Studierenden ein inspirierendes Wirkungsumfeld. Mit Technology, Arts and Sciences bringen wir unsere akademische Vielfalt, unsere Interdisziplinarität und unsere Internationalität zum Ausdruck. Mit diesem Anspruch verstehen wir uns in Lehre und Forschung als Modell für die Zukunft.
Wir pflegen eine Kultur des Ermöglichens und ein partnerschaftliches Miteinander.
Internationale Wissenschaftsstandards, Gendergerechtigkeit und Inklusion sind die Leitlinien unserer Personalentwicklung. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

M
M