Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Team
Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5122

(110W18) Standing entwickeln – sich in Verhandlungssituationen gekonnt präsentieren

Blended-Learning-Seminar für Studierende der TH Köln, 30. November 2017

Wie führe ich Verhandlungen? Wie bringe ich mich in einen Zustand, aus dem heraus ich Menschen überzeugen kann? Und wie kann ich mich auf Verhandlungssituationen vorbereiten? Im Seminar lernen Sie, sich bereits im Vorfeld über die Situationen klar zu werden und mental vorzubereiten. Wir erarbeiten, worauf es bei Verhandlungen ankommt und trainieren das Selbstmanagement und die persönliche Wirkung.

Auf einen Blick

(110W18) Standing entwickeln – sich in Verhandlungssituationen gekonnt präsentieren

Blended-Learning-Seminar für Studierende der TH Köln

Wann?

  • 30. November 2017
  • 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr
  • 01. Dezember 2017
  • 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr
  • 07. Dezember 2017
  • 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Wo?

Kompetenzwerkstatt der TH Köln
An den Dominikanern 2-4
(im Gebäude des Sozialgerichts),
50668 Köln, 3. Etage
Raum: 321

Das Seminar umfasst alle Termine.

ReferentIn

Melanie Völker

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 05. Oktober 2017, 10.00 Uhr, bis zum 15. November 2017, 10.00 Uhr, möglich. Anmeldeformular

Veranstalter

Kompetenzwerkstatt


ECTS-Punkte

2 (Abweichungen in den Prüfungsordnungen sind vorbehalten)

Leistungsnachweis

Ja

Download für Kalender

Seminarstart in meinen Kalender übertragen 110W18 Standing entwickeln (ics, 648 BYTE)

Abmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich abmelden.
Abmeldungen sind bis eine Woche vor Seminarbeginn möglich. Abmeldung von Seminaren der Kompetenzwerkstatt

Lernziele:

  • Verhandlungssituationen durch symmetrische Haltung und Körpersprache unterstützen können
  • Wirkebenen der Kommunikation kennen und nutzen
  • Selbstmanagement: Fokussieren, defokussieren und Gefühle im Griff behalten
  • Tragfähige Argumente entwickeln und schlüssig auf den Punkt bringen
  • Mentale Vorbereitung: Einschätzung der Interessenslage und Nutzenargumente entwickeln
  • Verhandlungen zu konstruktiven Lösungen führen können

Dieses Blended-Learning-Seminar besteht neben den Präsenzterminen aus einer Onlinephase. In der Onlinephasen werden Sie die Themen des Kurses vertiefen und sich online dazu austauschen. Feste Termine sind nicht erforderlich. Für eine aktive Teilnahme am Seminar ist jedoch eine kontinuierliche Mitarbeit in der Phase erforderlich. Die Onlinephase findet zwischen den Präsenzterminen statt.

Um die oben genannten Lernziele zu erreichen, kommen folgende Arbeitsweisen zum Einsatz: Input, Einzelarbeit, Gruppenarbeit (auch virtuell), praktische Übungen an den Präsenzterminen, individuelles Feedback, Onlinebetreuung in der Onlinephase, Arbeit mit der FH-Lernplattform ILIAS.

In der Onlinephase wird das neu erworbene Wissen eingesetzt und vertieft. Das Seminar endet mit einer Abschlusspräsentation, zu der die Teilnehmenden ein individuelles Feedback erhalten.

M
M